Windows 10Beim Windows 10 Event am morgigen Mittwoch will Microsoft natürlich in erster Linie das neue Betriebssystem vorstellen. Es werden viele Details zum neuen Betriebssystem mitgeteilt. Aber nicht nur Software sondern auch neue Hardware soll Microsoft präsentieren, die die Vorzüge des vereinten Betriebssystems aufzeigen soll. Zudem soll ein einheitlicher Windows Store für Windows 10 und Windows 10 für Phones vorgestellt werden. Der neue Windows Store soll alle Entwickler von Universal-Apps motivieren neue Apps zu programmieren. Man hofft natürlich auch, dass Windows 10 auch die Unterstützung bzw. Zusammenführung von Android-Apps ermöglichen wird. Spätestens morgen ab 18 Uhr erfahren wir alle Details.

Windows 10

Morgen sollen wir aber nur einen ersten Einblick in die mobile Version von Windows 10 erhalten. Das gilt im Übrigen auch für ARM-Tablets wie Surface und Surface 2. Die erste Windows 10 Mobile Preview sollen wir erst im Februar zu sehen bekommen.

Nach Angaben von Mary Jo Foley dürfen wir vielleicht morgen auch den ersten Blick auf den Prototypen aus dem Hause Microsoft und Virtual Reality Brille werfen. Mary nennt den Prototypen Gaming-"Helm". Virtual Reality Brille soll in Zukunft den Einsatz in Spielen finden. Zudem soll ein neues Smartphone-Laptop-Hybriden mit Windows 10 vorgestellt werden.

Außerdem soll morgen ein neuer Kern vorgestellt werden, der intern bei Microsoft OneCore genannt wird. OneCare soll das neue Betriebssystem auf allen erdenklichen Plattformen, auch auf der Xbox ermöglichen.

Vielleicht bekommen wir morgen auch den neuen so genannten Spartan-Browser zu sehen, der parallel zum Internet Explorer 12 in Windows 10 zum Einsatz kommen soll. Der Internet Explorer bleibt normal im System erhalten und der Spartan soll die Chrome Erweiterungen (AddOns) unterstützen. Das wäre ein dickes Ding, obwohl ich nicht ganz glauben kann, dass man alle Chrome AddOns einfach 1:1 übernehmen kann. Wie ähnlich die AddOn-Schnittstelle ist, zeigt der auf Pastebin veröffentlichter JavaScript-Quellcode.

Microsoft bietet morgen auch einen Windows 10 Webcast an, dem ihr ab 18 Uhr folgen könnt.

 





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren