Windows 10 Build 10009 mit neuen IconsEs sind Screenshots von einer neuen Build 10009 im Netz aufgetaucht, die speziell die neuen Ordner-Icons von Windows 10 und den neuen Spartan Browser zeigen. Die Festplatten, Systemsteuerung und der Papierkorb wurden durch neue Icons ersetzt. Ich weiß nicht wie, aber die chinesische Webseite ITHome.com hat eine inoffizielle Build 10009 von Windows 10 in die Finger bekommen und veröffentlicht einige Screenshots von dem neuen Browser in Windows 10, der unter dem Codenamen Spartan bekannt ist.

Diese Screenshots enthüllen nicht allzu viel Neues. Zeigen eigentlich die Features, die Microsoft bereits auf dem Presse-Event im Januar vorgestellt hat. Den Kalender auf der rechten Seite sowie die Symbolleiste, die über die Taskleiste von Windows 10 zu sehen sind, sollte man ignorieren. Es handelt sich hier dabei um Drittanbieter-Anwendungen. 

Ich präsentiere euch hier nur zwei Screenshots der Build 10009 von Windows 10. Bei Interesse könnt ihr euch die komplette Bilderstrecke direkt bei ITHome.com ansehen.

Windows 10 Build 10009 mit neuen Icons:

Windows 10 Build 10009 mit neuen Icons
Quelle: ITHome.it

 

Spartan Browser in der Windows 10 Build 10009:

Spartan Browser in der Windows 10 Build 10009
Quelle: ITHome.it

 

Außerdem sind letzte Woche auch die ersten Screenshots der Technical Preview von Windows 10 für Phones auf Twitter aufgetaucht. Diese Screenshots zeigen zwar nicht viel, aber darauf ist das von Microsoft versprochene neue und besser strukturierte Einstellungsmenü sowie die Icons des Benachrichtigungs-Centers zu sehen.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren