Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

WIndows 10Heute wurden im Rahmen der Build 2015 Kynote Konferenz eine Menge an Gerüchten bestätigt. Eins von den bestätigten ist das, dass in dem Store von Windows 10 auch Apps von Android- und iOS-Entwicklern angeboten werden. Microsoft verspricht sich dadurch eine der "attraktivsten Entwickler-Plattformen" zu besitzen. Die gilt auch für Webseiten und Web-Apps. So soll innerhalb von zwei bis drei Jahren eine Plattform für 1 Milliarde Windows 10 Endgeräte werden.



  Windows 10: Android- & iOS-Apps, Desktop-Apps über den Store

 

Ich denke mal das dieser Schritt von Seiten Microsoft an diverse Entwickler ein sehr positiver war. Somit wird der Store immer größer und die Anzahl an interessanten Anwendungen wird stätig wachsen.

So können auch Käufer noch besser von Windows 10 überzeugt werden. Denn welches System bietet schon alle drei Systeme (Windows, iOS und Android) in seinem Store an?

Was haltet ihr denn davon?

 

Siehe auch: Microsoft stellt neuen Browser Edge offiziell vor


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Mit der Nutzung der Kommentare akzeptierst du unsere Datenschutzrichtlinie.