Windows Store for BusinessKurz notiert: Wie bereits gestern geschrieben, siehe hier plant Microsoft alle App-Plattformen wie Android und IOS in seinem Windows 10 Store unter einen Hut zu bringen. Nicht nur das Angebot an Anwendungen wird erweitert sondern auch die Möglichkeit kostenpflichtige Apps zu bezahlen. So sollen eure Käufe zukünftig auch mit der Handyrechnung verrechnet werden können.

Windows Store for Business

 

Auch das Bezahlen per Prepaid-Karte soll möglich sein. Ich finde dieses Feature Klasse, denn alle die kein PayPal oder ähnliches Nutzen haben nun die Möglichkeit alle Apps und Spiele direkt zu downloaden und zu nutzen.

Was haltet ihr von dieser Option?

 

Siehe auch: Windows 10: Neue Insider Preview Build 10074 verfügbar





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Athene 2015-05-05 20:20
Fehlerteufelche n hat wieder zugeschlagen - Überschrift "Bezahlen per Handrechnung" - statt HANDYrechnung
MfG

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Damian 2015-05-05 21:43
Vielen Dank für den Hinweis, der Fehler wurde korrigiert.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren