Windows 10Im Rahmen der gestrigen Build 2015 wurde bekannt gegeben, dass Microsoft sich von den im Moment verwendeten Live-Kacheln wie bei Windows 8.x lösen möchte. Bitte nicht falsch verstehen - sie werden nicht direkt abgeschafft. Die Redmonder haben sich aber nun viel mehr auf die kleinen Details konzentriert. Ersetzt werden die Kacheln durch Live-Würfel.



Auch interessant: Das Chuwi Hi12 CWI520 12.0-Zoll Tablet PC

 Microsoft schafft die Live-Kacheln ab

 

Wie genau soll das aussehen? Anstelle der einfachen starren Kacheln im Startmenü sollen sich ab der Build 10102 diverse Würfel/Quader drehen.

Ob wir dann alle Seiten des Würfels mit Neuigkeiten und verschiedenen News besetzen können steht noch nicht fest.

Ich werde euch aber selbst verständlich schnellst möglich informieren sobald ich mehr erfahre.

 

Siehe auch: Bezahlen per Handrechnung für alle Plattformen beim Windows 10 Store möglich

 

Quelle: ITHome


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.