Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Surface 3Seit letzte Woche ist die neue Generation der Surface-Familie das Surface 3 in Deutschland erhältlich. Nun warnt der Hersteller aus Redmond selbst über die Installation von Windows 10 auf dem Gerät. Gemeint ist nicht die im Sommer offizielle Version sondern die Technical-Preview. Auch im offiziellen Microsoft-Forum wird von der Community-Moderatorin Barb Bowman von der vorzeitigen Installation abgeraten.



Ein Grund für die nicht Kompatibilität sei, dass Intel noch keine Treiber für den Prozessor bereitgestellt hat. Solange sollten User auf Windows 8.1 setzen und sich gedulden.

Surface 3

 

So sah die offizielle Meldung aus:

  • Please do NOT try to install Windows 10 on the new Surface 3
  • There are no drivers in the Preview Build because Intel has not yet provided drivers
  • There are no drivers for the Intel x5/x7 Atom processors
  • There is no block/check for these processors in current builds
  • Timing of availability for drivers is unknown as Intel is still working on the needed drivers for the new chipset and processors

 

Quelle: Microsoft Community

 

Siehe auch: Auf Windows 10 Mobile die Xbox App entdeckt


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.