Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 10Microsoft hat heute im Laufe des Abends wie versprochen die neuste Insider Preview von Windows 10 Build 10122 veröffentlicht. Die neuste Build 10122 ist über den Fast Ring erschienen und bringt wieder eine Vielzahl von Verbesserungen mit. Das Startmenü hat Microsoft an diversen Stellen überarbeitet und lässt sich nur noch im Full-Screen Modus über die ganze Seite einstellen. Zudem ist InPrivate-Modus (bekannt auch als Porno-Modus) für Edge-Browser mit an Bord und der Browser-Verlauf funktioniert jetzt endlich.



 Windows 10 TP Build 10122

 

 

 

Diese Verbesserungen bringt Windows 10 TP Build 10122 mit:

  • We have fixed the visual glitch (“rectangle slivers”) that appears on Live Tiles on the Start menu with the new tile animation. In general, performance of the Start menu should be better in this build
  • We believe we have fixed a lot of the crashes with Microsoft Edge (Project Spartan) reported by Windows Insiders
  • Developers – when you go to Settings > Update & Security > For developers – it no longer crashes the Settings app
  • We fixed the issue some people were seeing where their graphics driver fails to install from Windows Update with error code 80070103. This was happening because WU was trying to re-issue the Driver
  • You should now be able to edit the IPv4 properties of an Ethernet adapter on your PC
  • We have fixed issues where fonts would render blurry on High DPI displays. We’re cooking up a blog post we plan to publish shortly that talks a little more in depth about our investment with High DPI in Windows 10 so watch for it
  • We have fixed some keyboard shortcuts in Microsoft Edge. Control + L or Alt + D shortcuts now got to the URL bar more reliably

 

Welche Verbesserungen Windows 10 TP Build 10122 mit sich bringt, beschreibt Microsoft in diesem Blog-Beitrag genauer.

 

Download:

 

 

Eine ISO-Datei wird es offiziell wie immer erst später mit dem Slow-Kanal geben.

 

Siehe auch: Windows 10: Neuinstallation via ISO oder Upgrade?


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.