Smartphone mit Windows 10 verbindenDas Ziel von Microsoft ist ganz klar, die Kompatibilität und Verbindung verschiedener Geräte und Dienste mit Windows 10. Egal ob es externe Geräte wie Smartphones oder interne Dienste wie Cortana, Skype, OneDrive oder Office sind. Bei den Windows Phones soll dies ein leichtes Spiel sein. Jedoch soll die Verbindung mit Android und iOS ebenfalls so einfach wie möglich sein. Der Sinn ist natürlich seine Dienste wie OneDrive, Office und Outlook zu verbreiten.



Auch interessant: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10

Die Verbindung wird dann ganz automatisch von "Phone Companion" mit dem jeweiligen Gerät, welches man angewählt hat, durchgeführt.

Smartphone mit Windows 10 verbinden

Als nächstes muss man nur noch auswählen, mit welchem Dienst man sich automatisch verbinden möchte.

Smartphone mit Windows 10 verbinden

Nach erfolgreicher Verbindung sind alle Dateien auf dem PC beziehungsweiße auf dem Smartphone verfügbar.

Hier noch ein kleines Video:

Quelle: Microsoft

 

Auch interessant: Marktanteil von Windows 10 Mobile im Mai von 2,3%


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.