Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows10Gabriel Aul hat via Twitter offiziell bestätigt, dass die Windows 10 Neuinstallation nach dem Upgrade von Windows 7 und Windows 8.1 jederzeit möglich sein wird. Sobald man Windows 7/8.1 mit dem Upgrade auf Windows 10 zwischen dem 29. Juli 2015 und 2016 aktualisiert hat, wird man die Möglichkeit haben jederzeit auf dem dazugehörigen Gerät eine saubere Neuinstallation, so genannte "Clean Install" ausführen können. Dabei wird der Key automatisch in einen Windows 10 Key verwandelt und gespeichert. Die Installation wird dann zukünftig ohne Probleme durchführbar.



Windows 10

Die Windows 10 Neuinstallation wird jederzeit möglich sein, wie Aul soeben getwittert hat:

 

Ein komplettes Zurücksetzen wird auch möglich sein:

 

 

Windows 10 - Noch viele offene Fragen:

  • Wird es eine ISO zur Neuinstallation geben?
  • Stellt Microsoft einen Key für die Windows 10 Neuinstallation bereit?
  • Wird der Key an die Hardware gebunden?
  • Kann man von Windows 10 auf die vorherige Windows 7- oder Windows 8.1-Version zurückgehen?
  • Was passiert beim Wechsel von Hardware-Komponenten?
  • Wird ein Austausch von Hardware (außer Mainboards) die Upgrade-Lizenz zum Erlöschen bringen?

 

 

Ich gehe mal stark davon aus, dass Microsoft noch eine detaillierte Erklärung per Blogbeitrag nachliefern wird.

 

Auch interessant: Kommt das Upgrade auf Windows 10 im Voraus nach der Reservierung?


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.