Windows 10 CortanaIn der Vergangenheit funktionierte die Sprachassistentin aus dem Hause Microsoft Cortana ja Einwandfrei. Jedoch haben wir versprochen bekommen, dass neue Funktionen und Verbesserungen folgen sollen. In den letzteren Versionen von Windows 10 konnte man sie etwas Fragen oder in der Suche etwas eintippen. In der Taskleiste stand dann nur noch "Frag mich was". Dies hat Microsoft nun mit der neuen Build 10147 von Windows 10 geändert und an Stelle von "Frag mich was" wird man mit einem fröhlichen "Good Morning" begrüßt.

Windows 10 Cortana

 

In naher Zukunft soll Cortana uns dann auch an Termine erinnern, die wir zuvor zum Beispiel bei Outlook beziehungsweiße bei der Uhr App eingetragen haben.

Ich persönlich bin gespannt was uns alles erwarten wird.

via

 

Siehe auch: Verwirrung bei Windows Insider in Bezug auf kostenlose Windows 10 Lizenz





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren