Windows 10 UpdateMicrosoft hat soeben drei Updates KB3081448, KB3081449 und KB3081452 für die Build 10240 von Windows 10 veröffentlicht. Es gibt derzeit leider keine aktuellen Informationen, was diese Updates wirklich beinhalten. Das dritte Update kommt erst nach der Installation der beiden anderen.



 

Was genau die Updates ändern, verrät Microsoft im Knowledge Base-Beitrag allerdings nicht.

Updates KB3081448, KB3081449 und KB3081452 für Windows 10 Build 10240

 

Beschreibung:

  • KB3081448 - Cumulative Update for Windows 10 for x64-based Systems
  • KB3081449 - Update for Windows 10 for x64-based Systems
  • KB3081452 - (this one did not land on test systems I run)

 

Das kumulative Update KB3081448 bringt unter anderem die Möglichkeit, auf Windows 10 Home die automatischen App-Updates im Windows Store zu deaktivieren.

Das Update KB3081452 ersetzt KB3081441 und ist ein s.g. "Kompatibilitätsupdate für das Upgrade auf Windows 10".

KB3081449 ist eigentlich ein kumulative OOBE Update. Out of the Box Experience (OOBE) beschreibt die Ersteinrichtung nach der Installation von Windows 10.

 

 

Sind euch sonst noch Änderungen aufgefallen?

 

Siehe auch: Windows 10 Insider Preview Build 10532 veröffentlicht



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar JonClu 2015-08-28 19:58
Bei mir wurden die drei Updates fehlerfrei installiert. Endlich kann ich jetzt in der Home-Version im Store die automatischen App-Updates deaktivieren. Sofort ausgeschaltet - Super, Danke Damian für den Hinweis.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar elblue 2015-09-01 17:26
Kumulatives Update für Windows 10 (KB3081448) Fehler bei der Installation. Windows versucht fast täglich dieses Update zu installieren. Nach Neustart erscheint Meldung "Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht" . Und jetzt kommt es DICKE: 3x (in Worten DREI mal) startet der Rechner neu und macht das Update rückgängig. Alle Paar Tage schalte ich also den Rechner an und kann mir das Schauspiel fast 10 Minuten lang betrachten. Total nervig und keine Option, das Update zu unterbinden. (Version: Win10pro 32bit) Da frag ich mich: Was soll das?

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar kalle.m 2015-09-07 07:04
Laut Update-Verlauf (angeblich) alle 3 Updates am 28.08.2015 erfolgreich installiert:
KB3081449, KB3081452, KB3081448.
Ich sehe trotzdem keine Einstellungsmög lichkeit.
An einer Stelle nur der merkwürdige Hinweis in roter Schrift "Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet." :-/
Habe aber gar keine "Organisation", sondern Windows 10 Home privat installiert.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Windows10User 2015-09-07 14:30
Zitat von kalle.m:
Ich sehe trotzdem keine Einstellungsmöglichkeit. An einer Stelle nur der merkwürdige Hinweis in roter Schrift "Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet." :-/
Habe aber gar keine "Organisation", sondern Windows 10 Home privat installiert.


Stelle unter "Datenschutz" und "Feedback und Diagnose" alles auf Automatisch.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren