Übersetzer-App für Windows 10Der Softwarekonzern aus Redmond hat die Übersetzer-App aktualisiert und an Windows 10 angepasst. Die neue Translator-App ist ab sofort für alle Windows 10-Desktop- sowie Windows 10-Mobile-Versionen im Windows Store erhältlich. Aktuell unterstützt die Anwendung über 45 Sprachen. Der Nutzer der Übersetzer-App kann die Übersetzungswünsche nicht nur eintippen, sondern auch sprechen. Anhand der Nutzerbewertung im Windows Store kann man ablesen, dass die App fast problemlos funktioniert. Man kann den Übersetzer überall Nutzen, auch wenn man keine Internetverbindung hat.



  

Übersetzer-App für Windows 10

 

Microsoft listet im Store folgende Features:

  • Textübersetzung - Geben Sie Text ein und übersetzen Sie ihn in mehr als 45 Sprachen.
  • Kameraübersetzung - Übersetzen Sie im Handumdrehen Schilder, Speisekarten, Zeitungsartikel oder anderen gedruckten Text mit der Kamera Ihres Geräts.
  • Sprachübersetzung - Übersetzen Sie Text, den Sie in Ihr Handy sprechen. Für Sprachübersetzung ist eine Internetverbindung erforderlich.
  • Text in Sprache - Hören Sie die Übersetzungen, die von einem Muttersprachler gesprochen werden. Für Text in Sprache ist eine Internetverbindung erforderlich.
  • Offline-Übersetzungen - Übersetzen Sie, auch wenn keine Internetverbindung besteht oder Sie teure Roaminggebühren vermeiden möchten, indem Sie herunterladbare Offline-Sprachpakete verwenden.
  • Wort des Tages - Verbessern Sie Ihre Vokabelkenntnisse, indem Sie den Übersetzer an Ihren Startbildschirm anheften.
  • Heften Sie jeden Modus an Ihren Startbildschirm an und übersetzen Sie durch einmaliges Tippen.
  • Verwenden Sie Kopieren und Einfügen oder Ihre Tastatur, um schnell Text einzugeben, den Sie übersetzen möchten.

 

Übersetzer-App im Windows Store anzeigen

 

Seid ihr mir der Microsoft Übersetzter-App oder dem Bing Translator Service zufrieden?





Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoNetzwerkTotal Leserhilfe - Sponsert uns!
Werdet ein Sponsor von NetzwerkTotal und helft uns, die Website auf die nächste Stufe zu bringen. Bei uns im Forum könnt ihr euch Hilfe für eure Probleme holen oder anderen Usern helfen. Ihr könnt diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Eine kleine Spende/Donation, als eure Unterstützung würde uns auch sehr freuen. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung, auch über Nutzung unseres Amazon-Partner-Links. Damit hilft ihr uns weiterhin auf nervige Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Im Namen des gesamten Teams von NetzwerkTotal bedanken wir uns für all euren Support!


Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren