Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Übersetzer-App für Windows 10Der Softwarekonzern aus Redmond hat die Übersetzer-App an Windows 10 für Desktop und Mobile angepasst und eine finalle Version in den Store gestellt. Aktuell unterstützt die Anwendung über 50 Sprachen. Anhand der Nutzerbewertung im Windows Store kann man ablesen, dass die App fast problemlos funktioniert. Man kann den Übersetzer überall Nutzen, auch wenn man keine Internetverbindung hat.



 

Übersetzer-App für Windows 10

 

Microsoft listet im Store folgende Features:

  • Textübersetzung - Geben Sie den Text ein, um ihn in eine von 50 Sprachen und Schriften zu übersetzen.
  • Kameraübersetzung - Richten Sie Ihre Kamera auf Schilder, Speisekarten, Zeitungsartikel – jede Art von gedrucktem Text in 19 Sprachen und Schriften - und tippen Sie, um die Übersetzung anzuzeigen.
  • Sprachübersetzung - Sprechen Sie in einer von 18 Sprachen direkt in Ihr Handy, um eine Übersetzung zu erhalten.
  • Offlineübersetzung - Laden Sie ein Übersetzungspaket herunter, damit Sie auch offline übersetzen können. Mit dieser Lösung vermeiden Sie auf Reisen teure Datenroaminggebühren.
  • Text-zu-Sprache - Hören Sie Übersetzungen von einem Muttersprachler.
  • Verlauf, Suche und Favoriten - Da Ihre Übersetzungen gespeichert werden, können Sie sie später mithilfe des Verlaufs suchen. Sie finden Übersetzungen schneller, wenn Sie sie als Favoriten markieren.
  • Wort des Tages - Heften Sie den Übersetzer an die Startseite an, um jeden Tag einen neuen Begriff oder Ausdruck zu lernen.

 

Ob die Beta-Version allerdings weiter gepflegt bzw. entwickelt wird, ist unklar.

 

Übersetzer-App im Windows Store anzeigen

 

Seid ihr mir der Microsoft Übersetzter-App oder dem Bing Translator Service zufrieden?


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Mit der Nutzung der Kommentare akzeptierst du unsere Datenschutzrichtlinie.