Windows 10 November Update 2015Der Rollout des November Updates für Windows 10 läuft seit gestern Nachmittag. Bei zahlreichen Nutzern steht das Update als Version 1511 oder Threshold 2 bekannt noch nicht zur Verfügung. Das Update wird nach Angaben von Microsoft in Wellen ausgerollt und die Nutzer sollen abwarten und sich ein wenig gedulden. Eine Option wäre das erste dicke Update für Windows 10 als ISO herunterzuladen. Zweite Option wäre der Beitritt zum Insider Programm, dann bekommt man die Version 1511 mit der Build Nummer 10586.3 sofort.



Auch interessant: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10

 

 

November Update für Windows 10

 

Die dritte Option bzw. Begründung dafür warum bei zahlreichen Nutzern das November Update für Windows 10 noch nicht erschienen ist, nennt Microsoft in den Windows 10: FAQ.

 

Zitat:

Wenn seit dem Upgrade auf Windows 10 weniger als 31 Tage vergangen sind, erhalten Sie das November-Update nicht sofort. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, zur vorherigen Version von Windows zurückzukehren. Das November-Update wird automatisch auf den PC heruntergeladen, sobald 31 Tage vergangen sind. 

 

 

Klappte das Update bei euch reibungslos? Teilt es in den Kommentaren mit und diskutiert mit uns. 


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentare zu diesem Artikel

Avatar KLES 2015-11-14 00:20
Ich kann warten :zzz

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Elderman 2015-11-19 16:26
Mein Win 10 Upgrade Version 1511, Build 10586 hängt im Konfigurationst eil bei 67% seit einer Stunde fest!

Vermutlich ist die Konfiguration besonders schwierig, weil sie auf einem in die Jahre gekommenen hp ProBook 6550b vorzunehmen ist, das im Sommer zunächst von Windows 7 auf Windows 10 upgraded worden ist.

Wem geht es ähnlich? Gruß von Elderman

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.