Windows 10Letztes Jahr, Mitte Dezember wurde die Windows 10 Build 11082 über Fast Ring für Insider veröffentlicht. Der Chef des Windows Insider-Programms Gabriel Aul hat sich auf eine Frage eines Twitter-Nutzers dazu geäußert und schreibt, dass er aktuell mit der Build 11097 arbeitet. Zudem wurde der oberste Windows Insider per Twitter auch gefragt, was die Build 11097 von Windows 10 mit sich bringt. Gabriel Aul antwortete, dass Microsoft sich aktuell noch in einer sehr frühen Phase der Entwicklung von Redstone-Builds befinde.



 

Windows 10

 

Gabriel Aul via Twitter:

 

 

 

 

Siehe auch: Außerplanmäßiges Sicherheitsupdate KB3133431 für Adobe Flash Player in Internet Explorer und Edge erschienen

 

Also wie es ausschaut dürfte es also noch eine Weile dauern, bis wir eine neue und interessante Funktion von Windows 10 Redstone zu sehen bekommen.

Als Info: Das erste Teil des Updates auf Windows 10 Codenamen Redstone ist für Juni 2016 geplant. Der zweite Teil wird erst im Oktober 2016 erwartet.





Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoNetzwerkTotal Leserhilfe - Sponsert uns!
Werdet ein Sponsor von NetzwerkTotal und helft uns, die Website auf die nächste Stufe zu bringen. Bei uns im Forum könnt ihr euch Hilfe für eure Probleme holen oder anderen Usern helfen. Ihr könnt diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Eine kleine Spende/Donation, als eure Unterstützung würde uns auch sehr freuen. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung, auch über Nutzung unseres Amazon-Partner-Links. Damit hilft ihr uns weiterhin auf nervige Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Im Namen des gesamten Teams von NetzwerkTotal bedanken wir uns für all euren Support!


Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren