One DriveIch hatte vor kurzem berichtet, dass Microsoft an einer Universal App von OneDrive für Windows 10 und Windows 10 Mobile arbeitet und nun ist diese auf dem Weg in den Store. Die OneDrive Universal App ist im Windows Store als eine sogenannte interne Beta aufgetaucht und kann dort angesehen werden. Momentan unterstützt die OneDrive Universal App die ARM- und x64-Prozessoren sowie die Windows 10 Mobile-Plattform. Das wird sich ja wahrscheinlich bald noch ändern. Die App wird künftig einige nützliche Features beinhalten. Allerdings derzeit ist das eher eine Spekulation, als Realität.



 

OneDrive Universal App im Windows Store

 

OneDrive Universal App

 

Die App-Beschreibung ist 1:1 von der produktiven Version seitens Microsoft kopiert worden und lautet im Windows Store:

 

OneDrive is the one place for everything in your work and personal life. It gives you free online storage for all your personal files so you can get to them from your Windows device, your computer (PC or Mac), and any other devices you use. With OneDrive for Business, you also get storage for your work files so you can share and collaborate on them with other people at your work or school.

 

The OneDrive app for Windows lets you easily work with your personal and work files when you’re on the go:

  • Browse all your files and files shared with you.
  • Automatically upload photos and videos to your personal OneDrive account using camera upload.
  • Share your files.
  • Move, delete, and rename files, and create new folders.
  • Search for files and folders. • Share files to OneDrive from other apps.
  • Open files from OneDrive in other apps.

 

Note: For you to sign in to OneDrive for Business, your organization needs to have a qualifying SharePoint Online or Office 365 business subscription plan. You can't sign in with an account from an on-premises directory.

 

Siehe auch: Windows 10 für IT Professionals als kostenloses eBook zum Download verfügbar

 

Wie oben geschrieben, die OneDrive Universal App lässt sich natürlich noch nicht herunterladen. Kann aber im Windows Store oder im Browser angesehen werden.

 

Vermisst jemand von euch eine OneDrive-App für Windows 10?





Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoNetzwerkTotal Leserhilfe - Sponsert uns!
Werdet ein Sponsor von NetzwerkTotal und helft uns, die Website auf die nächste Stufe zu bringen. Bei uns im Forum könnt ihr euch Hilfe für eure Probleme holen oder anderen Usern helfen. Ihr könnt diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Eine kleine Spende/Donation, als eure Unterstützung würde uns auch sehr freuen. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung, auch über Nutzung unseres Amazon-Partner-Links. Damit hilft ihr uns weiterhin auf nervige Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Im Namen des gesamten Teams von NetzwerkTotal bedanken wir uns für all euren Support!


Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Hannes1331 2016-02-29 10:08
Zum letzten Absatz: Ich nicht!

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren