Windows RTViele Medien berichteten an heutigem Donnerstag, dass wenn man die Gruppenrichtlinien unter Windows 10 Pro und höher aufmacht, ein Eintrag über Windows 10 RT zu finden ist. Das habe ich bereits im August 2015 entdeckt. Daraufhin habe ich Gabriel Aul von Microsoft um eine Stellungnahme gebeten. Er hat sich bis heute nicht zu Wort gemeldet.



 

Windows 10 RT

Windows RT erscheinte 2012 und scheiterte seinerzeit am schlechten Ökosystem und solange sich das nicht ändert, wird Windows 10 RT genau so wie damals nicht interessant werden.

 

Windows 8.1 RT - Startmenü

 

Am 26. August 2015 hatte ich Gabriel Aul per Twitter eine Frage gestellt:

 

 

Außerdem ist mein Screenshot vom August immer noch bei Facebook zu sehen. Er hat sich noch nicht mal zu Wort gemeldet Traurig 

 

Interessant ist nur, damals hat es keinen Interessiert und jetzt schreibt jeder, dass Windows 10 RT wiederbelebt werden könnte. Ob es jemals Windows 10 RT geben wird, steht natürlich in den Sternen.

 

Oder wie seht ihr das so?



Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar RedActor 2016-03-04 20:41
Ich glaube Windows RT ist für Microsoft noch nicht tot. Die Updates kommen immer noch an.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Rochelle 2016-03-04 20:45
Ich habe mein Surface mit Windows 8.1 RT immer noch und bin zufrieden.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Nobody 2016-03-04 22:02
Mal ganz ehrlich, Windows RT interessiert doch keine Sau.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren