GoogleGoogle hat sein altes Design herausgegraben und ärgert damit alle Microsoft Edge-Nutzer. Wenn man die Google-Seite mit dem neuen Windows 10 Webbrowser Edge besucht wird das alte Design angezeigt. Nach welchen Kriterien Google das Design der eigenen Seite für verschiedenen Browser zur Verfügung stellt, ist derzeit noch unklar. Es ist auch nichts neues, dass Google seine Spielchen mit Browsern treibt.



 

Die Anzeige der Google Seite mit dem Microsoft Edge sieht aktuell so aus:

 

Google im Microsoft Edge wird mit altem Design angezeigt

 

Wenn man aber die Entwicklungstools mit "F12" aufruft und den Benutzer-Agenten zum Beispiel auf "Internet Explorer 11" oder "Chrome" umstellt, wird das neue (richtige) Design angezeigt: 

 

Google im Microsoft Edge wird mit neuem Design angezeigt

 

Vielen Dank an NetzwerkTotal-Leser Andreas für den Hinweis!

via



Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar ReinerB 2016-03-16 12:46
Mein Opera 12.18 hat auch die alte Ansicht.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Scrat 2016-03-17 23:32
(rofl)

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren