Windows 10 Anniversary UpdateDas Windows 10 Redstone-Update heißt offiziell Anniversary Update. Das hat heute Microsoft im Rahmen der Entwicklerkonferenz Build 2016 in San Francisco offiziell bekanntgegeben. Das Update wird für alle Windows 10 Geräte kostenlos angeboten und soll im Sommer (Juli) 2016 kommen. Im Rahmen eines umfassenden Updates erhält die neueste Windows Generation nach Angaben von Microsoft innovative Neuerungen, über die Anwender noch natürlicher mit ihren Geräten interagieren.



 

Microsoft hat auch bekanntgegeben, dass man momentan über 270 Millionen aktive Nutzer und über 75 Milliarden Stunden Nutzerzeit von Windows 10 verzeichnen kann.

 

Windows 10: Anniversary Update im Sommer 2016 verfügbar

 

Windows 10

 

 

Ich finde die Windows 10 Entwicklung höchst interessant. In der Pressemitteilung (Kurzfassung) schrieb Microsoft heute:

So spielen Stift, Stimme und Präsenz zukünftig eine noch bedeutendere Rolle. Während das neue Windows Ink die Stifteingabe weiter verbessert, macht Cortana eigeninitiativ Vorschläge und Windows Hello erlaubt die biometrische Anmeldung nun auch in Anwendungen.

 

  • Windows Ink macht die Stifteingabe natürlicher. Die Neuheit sorgt für eine Schreiberfahrung wie auf Papier und erlaubt die Erstellung von digitalen „Haftnotizen“ oder Zeichnungen auf Whiteboards. Gleichzeitig wird das Teilen von analogen Inhalten in der digitalen Welt über den Stift weiter erleichtert.

 

  • Intuitiverer Umgang mit Cortana. Microsofts digitale persönliche Assistentin wird proaktiv und gibt auf Wunsch über den Tag hinweg eigeninitiativ Ratschläge. Der Austausch mit Cortana wird auch dann möglich, wenn sich das genutzte Gerät im gesperrten Modus befindet – ganz ohne vorheriges Einloggen.

 

  • Windows Hello in Anwendungen. Windows Hello ermöglicht zukünftig den biometrischen Zugang auf mehreren Geräten. Gleichzeitig wird die Sicherheitsfunktion für Anwendungen erhältlich – zum Beispiel für den Browser Microsoft Edge. Dank der Erweiterung der biometrischen Zugangsfunktion melden sich Nutzer durch ihre bloße Präsenz auf Geräten oder Webseiten an und profitieren von höchsten Sicherheitsstandards.

 

  • Windows 10 als einheitliche Plattform für Spieleentwickler. Mit dem Windows 10 „Anniversary Update“ wird der Xbox Store mit dem Windows Store zusammengeführt. Zudem bringt das Update neue Funktionen für die Konsole: Unter anderem wird Cortana verfügbar und Hintergrundmusik beim Spielen ist möglich. Nicht zuletzt wird mit dem Xbox Retail Dev Kit jede Xbox One zu einem Entwickler-Kit für das Wohnzimmer.

 

Auch interessant: Windows 10: Microsoft wird diese Woche die neuen Live Tiles mit interaktiven Funktionen vorstellen

 

Ein paar neuer Funktionen wurden heute auf der Microsoft Keynote im Folgenden vorgestellt:

  • Microsoft Edge: Biometrische Authentifizierung
  • Windows Ink
  • Universal Windows Platform Apps
  • Bash-Integration in Windows 10
  • Desktop App Converter
  • Cortana mit neuen Features

 

Weitere Highlights und interessante Videos von der Build-Konferenz:

 

 

Ausführliche Informationen zur Build 2016 findet man direkt bei Microsoft.

 

Das zweite Update für Windows 10 ist Berichten zufolge für das Frühjahr 2017 geplant. Gleichzeitig soll auch neue Hardware aus dem Hause Microsoft präsentiert werden.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Srefan 2016-03-31 23:13
Aha, soso. Microsoft Edge bekommt auch die lange erwartete Schnittstelle für Erweiterungen.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren