TwitterTwitter kümmert sich ständig um die Universal App für Windows 10 und die Anwendung erhält immer wieder neue Updates. Es werden neue Funktionen nachgereicht, obwohl die Implementierung neuer Features unter Android und iOS in meisten Fällen einige Wochen benötigt. Wer die Twitter-App für Windows 10 auf die Versionsnummer 5.1.1.0 aktualisiert hat, kann ab sofort in den Tweets eigene Umfragen anlegen.

 

Die seit gestern Abend ausgerollte neue Windows 10 Universal App für Twitter unterstützt ab sofort Umfragen. Um die Umfrage zu starten, klickt man in der Twitter-App auf "Neuer Tweet" und dann rechts unten auf das "Umfrage-Symbol". 

 

Twitter-App für Windows 10 unterstützt nun Umfragen

 

Versionshinweise:

Neu bei Direktnachrichten: Gruppen. Hier kannst Du ein Privatgespräch mit einer Gruppe Deiner favorisierten Personen führen. Jetzt kannst Du Videos auf Twitter aufnehmen, bearbeiten und teilen. Halte das Leben aus Deiner Perspektive fest und teile es in Sekundenschnelle mit einem weltweiten Publikum.

 

Wir haben es für Dich leichter gemacht, Deine eigenen Kommentare zu den Tweets anderer Nutzer hinzuzufügen. Gespräche haben ein neues Aussehen! Sie sind einfacher zu finden und es macht Spaß, teilzunehmen. Eine blaue Linie markiert ein Gespräch zwischen Leuten, denen Du folgst.

 

Auch interessant: Neuer Windows 10 Build 14361 Desktop und Mobile für Windows Insider erschienen

 

Die offizielle Twitter-App kann unter dem folgenden Link aus dem Windows Store herunterladen werden.

 

Danke an alle Tippgeber!





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren