MS PaintSo schnell kann's gehen: Seit Tagen kursieren Gerüchte durch Netz und Medien, dass Microsoft in der kommenden Windows 1709 (Fall Creators Update) das 32-Jahre alte Malprogramm namens ''MS Paint'' entfernen will. Die Anwendung ist als veraltet einstuft und wird nicht mehr weiterentwickelt. Soll demnächst durch Paint 3D als Standardanwendung ersetzt werden. Ich bereite nun heute die Informationen über MS Paint ein wenig detaillierter auf.



Auch interessant: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10

Mit der Falschmeldung über MS Paint, die in den letzten Tagen im Internet kursierte, wird die Win32 Anwendung letztendlich mit dem Desktop App Converter als App in den Windows Store von Windows 10 bereitgestellt werden.

 

MS Paint

 

Das hat Microsoft in einem Blog-Beitrag offiziell bestätigt.

MS Paint is here to stay, it will just have a new home soon, in the Windows Store where it will be available for free.

 

Paint 3D wird in Zukunft einen neuen Standard verfügen und uns bestimmt diverse neue Funktionen liefern. Ich persönlich kann mir gut vorstellen, dass sicherlich keine Weiterentwicklung stattfindet und neuen Updates für die dann neu erscheinende App geben wird.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.