Windows 10Microsoft hat zum heutigen Patchday im August 2017 ein weiteres kumulatives Update KB4034674 für Windows 10 Version 1703 (Build 15063.540) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4034674 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet eine fast endlose Liste an Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.



KB4034674 - Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 vom 08. August 2017

Das kumulative KB4034674 enthält alle früheren Updates und soll Windows 10 auf den aktuellen Stand bringen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Es handelt sich um ein Wartungs-Update, welches Fehler beheben soll. Für die anderen Windows 10-Versionen scheint es kein Update gegeben zu haben.

Das kumulative Update KB4034674 umfasst Sicherheitsupdates für:

  • Microsoft Edge
  • Microsoft Windows-Suchkomponente
  • Microsoft Scripting Engine
  • Microsoft Windows PDF-Bibliothek
  • Windows Hyper-V
  • Windows Server
  • Windows Kernel-Modus Treiber
  • Windows Subsystem für Linux
  • Windows Shell
  • Common Log File System Driver
  • Internet Explorer
  • Microsoft JET Database Engine

 

KB3124200: Kumulatives Update für Windows 10

 

Weiteren Details, was in dieser Version KB4034674 enthalten ist, wurden von Microsoft zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags zuerst in englischer Sprache genannt. Auf der Seite Windows 10 Update History findet man eine Auflistung der Fixes, die mit dem Update ausgeliefert wurden. Die Windows 10 Update History ist vorerst nur in Englisch verfügbar, soll aber in den kommenden Tagen auch auf Deutsch erscheinen.

 

Auch interessant: Windows 10 Version 1703: Link zur alten Systemsteuerung wieder herstellen - So geht’s

 

Inzwischen steht das Changelog zur Verfügung. Hier die wichtigsten Punkte was geändert wurde:

  • Addressed issue where the policies provisioned using Mobile Device Management (MDM) should take precedence over policies set by provisioning packages.
  • Addressed issue where the Site to Zone Assignment List group policy (GPO) was not set on machines when it was enabled.
  • Addressed issue where the AppLocker rules wizard crashes when selecting accounts.
  • Addressed issue where the primary computer relationship is not determined when you have a disjoint NetBIOS domain name for your DNS Name. This prevents folder redirection and roaming profiles from successfully blocking your profile or redirects folders to a non-primary computer.
  • Addressed issue where an access violation in the Mobile Device Manager Enterprise feature causes stop errors.
  • Security updates to Microsoft Edge, Microsoft Windows Search Component, Microsoft Scripting Engine, Microsoft Windows PDF Library, Windows Hyper-V, Windows Server, Windows kernel-mode drivers, Windows Subsystem for Linux, Windows shell, Common Log File System Driver, Internet Explorer, and the Microsoft JET Database Engine.

 

Nach dem Update KB4034674 stieg die Versionsnummer 1703 von Windows 10 auf 15063.540 an. Das kumulatives Update KB4032188 kann weiter unten manuell heruntergeladen werden, falls das Update  nicht über Windows Update ankommt. 

Hier noch die MSU-Updatepakete für die manuelle Installation, falls es jemand braucht, wenn das Update nicht über Windows Update ankommt.

 

Habt ihr das Update schon erhalten und installiert? Sind euch sonst welche Änderungen aufgefallen?


Ähnliche News zum Artikel


Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.