Windows 7Die Systemsteuerung von Windows 7 ist ein großes Hilfsmittel, um die Einstellungen des Computers den persönlichen Bedürfnissen für die Hardware, Software, Treiber und Programme anzupassen. Manchmal ist der Weg in den allen Unterkategorien der Systemsteuerung um zum Beispiel eine Systemänderung vorzunehmen sehr mühsam. Es gibt aber einen Geheimtipp, sogenannte "Godmode" (Gott-Modus), welcher eine Aufgliederung aller Systemeinstellungen "Alle Aufgaben" übersichtlich unter Windows 7 anzeigt. In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert.


So wird's gemacht

In das Adressfeld des Windows-Explorer tragen Sie folgendes ein:

shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Adressfeld

und drücken Sie die Eingabetaste. Somit erhalten Sie hunderte Einstellungsmöglichkeiten auf einen Blick angezeigt.

Godmode

Tipp: Wenn Sie diese Taskübersicht dauerhaft behalten wollen, ohne immer wieder die lästige Class-ID eingeben zu müssen, erstellen Sie einen neuen Ordner mit der Endung {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}.

Beispiel:

Alle Aufgaben.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Godmode

Sie sehen, dass sich das Symbol des Ordners verändert hat und nicht mehr dem regulären Ordner-Symbol entspricht.

Godmode

Mit einem Doppelklick bekommen Sie fast alle Einstellungsoptionen von Windows 7 auf einen Blick angezeigt.

Godmode

Tipp: Mit der folgenden Batch-Datei lässt sich es auch sehr schnell realisieren.

Code:


explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

 

Tipp: Folgende Eingaben können auch verwendet werden. Erstellen Sie dazu einen Ordner (z.B.: Auf dem Desktop) mit folgender Ordner-Bezeichnung:

Papierkorb.{645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}

Computer.{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

Netzwerkverbindungen.{7007ACC7-3202-11D1-AAD2-00805FC1270E}

Benutzer Konto.{60632754-c523-4b62-b45c-4172da012619}

Bibliotheken.{031E4825-7B94-4dc3-B131-E946B44C8DD5}

Auf dieser Webseite hat Microsoft eine vollständige Liste der s.g. Canonical Names für Systemsteuerung Elemente veröffentlicht.



Windows 7 GodMode im Kontextmenü von Computer (Arbeitsplatz) hinzufügen:

Der oben beschriebene Tipp lässt sich auch problemlos im dem Kontextmenü vom Computer (Arbeitsplatz) verankern.

Alle Aufgaben

Erstellen Sie eine neue Textdatei, die den folgenden Text enthält:


Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\shell\Alle Aufgaben]

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\shell\Alle Aufgaben\command]
@="explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"

 

Speichern Sie die Textdatei und danach benennen Sie diese von ".txt" in ".reg" um. Dabei müssen Sie beachten, dass unter "Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht" die Option 'Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden' deaktiviert ist. Ansonsten wird aus der .reg-Datei eine .reg.txt Datei. Nach einem Doppelklick wird die Datei in der Registry eingetragen. Fertig.

Hinweis: Wollen Sie, dass in dem Kontextmenü vor "Alle Aufgaben" ein Icon zu sehen ist, verwenden Sie folgenden Quelltext für die Registry-Datei:

Alle Aufgaben


Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\shell\Alle Aufgaben]
"Icon"="%SystemRoot%\\System32\\imageres.dll,-109"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\shell\Alle Aufgaben\command]
@="explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Jürgen Zetzmann 2014-06-16 19:35
Hallo, Habe schon einiges von dir gelesen und auch nun wieder mit dem Gode Mode und deins hat mir sehr geholfen im gegensatz zu anderen Danke
mfg Jürgen

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren