Windows 7Installiert man das Service Pack 1 von Windows 7, so werden standardmäßig Sicherungen der überschriebenen Dateien gemacht. Diese Dateien können bis zu 1,5 Gigabyte Speicherplatz belegen. Wenn der Computer nach Installation von Windows Service Pack 1 stabil läuft und Sie nicht mehr zu einem Stand vor der Installation zurück möchten, so können Sie mit Hilfe von Datenträgerbereinigung diese Sicherungsdateien entfernen. In dem folgenden Artikel zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitung wie das ganze funktioniert.



Auch interessant: Das Chuwi Hi12 CWI520 12.0-Zoll Tablet PC

 

Hinweis: Durch das Löschen der Sicherungsdateien können Sie das Windows 7 Service Pack 1 nicht mehr deinstallieren.

 

Methode 1: Speicherplatz zurückgewinnen mit Hilfe von Datenträgerbereinigung

Als erstes klicken Sie auf das "Computer" Symbol auf dem Desktop. Danach klicken Sie mit der rechter Maustaste die Systemfestplatte und wählen aus dem Menü "Eigenschaften" aus.

Eigenschaften

Eigenschaften von der Festplatte werden angezeigt. Als nächstes klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Bereinigen".

Bereinigung

Es wird nun berechnet wie viel Speicherplatz von der Festplatte freigegeben wird.

Bereinigung

Bereinigung

In dem Datenträgerbereinigungsfenster klicken Sie auf die Schaltfläche "Systemdateien bereinigen".

Bereinigung

Es wird erneut berechnet wie viel Speicherplatz von der Festplatte freigegeben wird.

SP1 Bereinigung

In dem daruf folgendem Fenster, scrollen Sie runter bis "Service Pack-Sicherungsdateien" zu sehen sind. Markieren Sie diese und klicken Sie unten auf die Schaltfläche "OK".

Bereinigung

Zur Sicherheit werden Sie noch mal gefragt, ob Sie sicher sind und ob Sie diese Dateien unwiderruflich löschen möchten. Wen ja, klicken Sie auf die Schaltfläche "Dateien löschen".

Bereinigung

Nicht mehr erforderliche Dateien werden von dem Computer gelöscht.

 

Methode 2: Speicherplatz zurückgewinnen mit Hilfe von Eingabeaufforderung

In der Kommandozeile mit administrativen Rechten geben Sie folgenden Befehl ein:

dism /online /cleanup-image /spsuperseded

CMD

Wenn die Bereinigung abgeschlossen ist, erhalten sie diese Meldungen "Der Service Pack-Bereinigungsvorgang wurde abgeschlossen" und "Der Vorgang wurde erfolgreich beendet". Durch Eingabe des Befehls exit bestätigt durch "ENTER", verlassen Sie die Eingabeaufforderung.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.