Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

VLCVor ein paar Minuten stieß ich im Netz auf einen Artikel, in dem auf die VLC-App für Windows 8/8.1 hingewiesen wurde. Die Macher des Multimedia-Players VLC haben dem Technik-Blog Neowin vier neue Screenshots zusammen mit einem neuen Entwicklungsupdate geschickt. Die neuen Screenshots zeigen die Benutzeroberfläche der App.



Seit Ende November des vergangenen Jahres arbeitet das VLC VideoLAN-Team an der Metro-Version des Players. Große Fortschritte hat das VideoLAN-Team in Sachen Benutzeroberfläche, Video und Audio machen können, berichtet VideoLAN President Jean-Baptiste Kempf in einen Zwischenstandsbericht .

Auszug der schriftlichen Statements:

We have video (correct one), audio, support for all files formats without our old trick (sending it on a local network), network streaming playback, and subtitles. All that with passing the WACK (technical certification). We have submitted it already (and got rejected, because of a crash). We will try to get around this nasty bug (race condition) and resubmit (this week? the next?)

 

So sehen die neuen Screenshots aus:

VLC Player: Screenshots von der Windows-8-App

VLC Player: Screenshots von der Windows-8-App

VLC Player: Screenshots von der Windows-8-App

VLC Player: Screenshots von der Windows-8-App

 

Was denkt ihr, können wir bald mit einer Windows 8/8.1 Version von VLC rechnen? Laut Jean-Baptiste Kempf, wird es noch viele Monate dauern, bis die App für Windows RT fertig gestellt wird. Die Windows-RT-Nutzer müssen leider erstmal "in die Röhre gucken". Windows Phone Version kommt ebenfalls später. Konkrete Veröffentlichungstermine wurden allerdings nicht genannt.

via


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.