Windows 8.1 Update 1In den letzten Tagen haben wir oft über Windows 8.1 Update 1 berichtet und wollen hier eine kurze Zusammenfassung mit Informationen über das erste Windows 8.1 geben, die bisher bekannt geworden sind. Vor einigen Wochen dachten alle, dass der Software-Konzern nur Veränderungen unter der Haube vornimmt, also Verbesserungen des Systems die man nicht sieht. Im Hinblick auf das kommende Windows 9, hat Microsoft aber doch ein paar Neuerungen eingeführt und mit Einbau einigen neuen Funktionen begonnen.



Die ersten Neuerungen sollen die Apps näher an den Desktop heran bringen. Es gibt bisher keine genaue Details seitens Microsoft, was alles verbessert wird. Aber anhand der in den letzten Wochen im Netz veröffentlichten Screenshots, kann man wenigstens etwas sehen.

Zu sehen ist beispielweise, dass die Windows Store Apps an die Taskleiste angedockt werden können. Für die angehefteten Apps wird es eine Mini-Vorschau sowie ein Sprungliste-Menü geben. Zudem soll es auch eine Schaltfläche zum Schließen der Apps in Mini-Vorschau kommen.

Momentan wird noch spekuliert, was den Veröffentlichungstermin angeht. Das neue Windows 8.1 Update 1 soll angeblich im März die Welt erblicken. Das Release-Datum soll der 11. März 2014 sein. Logischerweise und am diesen Tag wird es ach den Patch-Day geben. Die Informationen dazu hat Mary Jo Foley in einem Artikel bekannt gegeben.

Windows 8.1 soll nach dem ersten Update auch einen neuen Power-Button mit Shutdown-Menü zum herunterfahren des Systems und einen Suche-Button neben dem Benutzer-Bild (oben rechts) auf dem Startbildschirm erhalten. Ebenso sollen auch die Einstellungen an die Live-Tiles leichter gemacht werden. Ein neues Kontext-Menü soll es geben, welches direkt bei der jeweiligen Kachel erscheint. Nicht wie bisher unten in der Statusleiste. Dazu hat Wzor ein paar Screenshots veröffentlicht.

Windows 8.1 Update 1 - Power-Button 

Es gibt mittlerer weile eine Möglichkeit diesen Button wieder auszublenden. Dazu unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell\Grid" einen neuen DWORT-Wert (32-bit) mit dem Namen "Launcher_HidePowerButtons" und einem Wert "1" erstellen. Windows neu starten und der Button ist verschwunden.

Wie es auch sein mag, der heutige Blick in die Microsoft Windows Welt mit den neuen Features, wird sehr interessant und spannend sein.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren