Windows 8.1 Update 1Microsoft hat im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz Build in San Francisco heute ein Update seines Betriebssystems Windows 8.1 vorgestellt und bestätigt, dass das Update am 08. April erscheint. Zahlreiche neue Funktionen und Optionen sollen die Bedienung von Windows 8.1 spürbar einfacher und schneller machen.



Windows 8.1 Update 1 erhält Verbesserungen im Bereich der Mausnutzung sowie App-Zugriff über die Taskbar. Die Features wie die Systemeinstellungen als Kachel, neue Suche, Benachrichtigungen für neu installiert Apps und Rechtsklick-Menüs für Live-Kacheln kommen neu dazu.

Boris Schneider-Johne zeigt in einem 4 Minuten langen Video die Neuerungen von Windows 8.1 Update 1:

Im Einzelnen bietet Windows 8.1 Update folgende Verbesserungen:

  • Bedienung mit Maus und Tastatur noch einfacher und intuitiver
  • Schnellerer Zugriff auf das, was Nutzern am wichtigsten ist
  • Lieblingsanwendungen sind einfacher zu finden
  • Windows läuft auch auf günstiger Hardware
  • Windows 8.1 Update besonders attraktiv auch für Unternehmenskunden

 

Laut Microsoft wird das Update für Windows 8.1 ab dem 8. April 2014 kostenlos verfügbar sein. Es wird über die Windows Update-Funktion ausgerollt, die bisher vor allem für monatliche Sicherheits-Updates und Bugfixes verwendet wurde. Anwender, die bereits Windows 8.1 nutzen, werden das Update automatisch über Windows Update als Teil des monatlichen Patch-Days (jeder zweite Dienstag des Monats) erhalten.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren