Windows StoreNach dem heutigem Patchday hat der Windows Store ein umfangreiches Facelift erhalten. Die neue Version bringt erhebliche Verbesserungen bei der Verwendbarkeit. Die Startseite des Stores präsentiert sich mit diversen Sammlungen und Highlights von Apps. Es gibt keine unsichtbaren Menüs mehr und die Charts, App-Kollektionen und Kategorien sowie das eigene Konto können jetzt direkt über die obere Leiste angesteuert werden.



Das neue Design wirkt jetzt in meinen Augen als überladen. Der nachfolgende Screenshot zeigt den neuen Windows Store:

Windows Store

Als Voraussetzung, um dass neue Design des Stores zur Ansicht zu bekommen, ist irgendein Patch von dem heutigem Patchday. Ich weiß aber noch nicht genau welches. Ich vermute das Update mit der KB2956575 ist dafür zuständig. 



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren