Media Creation ToolWer heute einen Computer mit vorinstalliertem Windows 8.1 kauft, wundert sich warum kein Installationsmedium zum Beispiel auf DVD dabei ist. Windows 8.1 bietet die Möglichkeit das Betriebssystem in den Auslieferzustand wiederherzustellen. Aber wenn die Wiederherstellungspartition gelöscht wurde, benötigt man ein Installationsmedium auf DVD oder USB-Stick. Viele Computer-Hersteller bieten zwar eine Option an, um sich eine DVD zu bestellen. Das kostet aber bares Geld. Ab sofort bietet auch Microsoft eine Windows 8.1 ISO-Datei offiziell zum Download an.

Mit Hilfe von Media Creation Tool, kann man ein Windows 8.1-Installationsmedium mit wenigen Schritten auf einem USB-Stick oder einer DVD erzeugen. Es stehen folgende Betriebssysteme in der 32- und 64-Bit Architektur zur Auswahl:


  • Windows 8.1
  • Windows 8.1 N-Version
  • Windows 8.1 Pro
  • Windows 8.1 N-Versionen

 

 Media Creation Tool

Im ersten Schritt wählt man die Sprache, die Edition und die Architektur aus. Als nächstes wählt man aus, ob ein USB-Stick oder eine ISO-Datei zum Brennen auf eine DVD erstellt werden soll. Im nächsten Schritt muss das Ziellaufwerk (bei Auswahl eines USB-Sticks) ausgewählt werden. Der Stick muss größer als 4 GByte sein. Bei Auswahl einer ISO-Datei als Ziel, muss ein Pfad zum Speichern der ISO-Datei gewählt werden.

Danach beginnt das Media Creation Tool mit dem Download der gewählten Windows 8.1-Version und kurz danach die Dateien auf das Zielmedium zu übertragen. Unter Windows 7 oder Windows 8 muss eine gültige Windows 8.1 Seriennummer (Produktschlüssel) eingegeben werden.

 

Quelle Microsoft, via Günter Born


Diesen Artikel weiterempfehlen:




InfoVielen Dank für das Lesen des Artikels! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn Du ihn teilst bzw. weiter empfiehlst. Außerdem würde ich mich freuen und es wäre auch toll, wenn Du deinen Adblocker für diese Website deaktivieren würdest. Vielen Dank!



Themen im Trend:

data-ad-format="autorelaxed">








Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Marco 2014-11-10 19:52
hallöchen.... habe eine windows 8 pro seriennummer. habe mal gelesen das die bei windows 8.1 nicht geht. was nütz mir dann die direkte 8.1 version ??? gibt es da abhilfe ?

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Damian Dandik 2014-11-10 20:52
Hallo,

mit diesem Tool scheint es zu gehen. Bei der Installation von Windows 8.1 wird auch eine gültige Seriennummer von Windows 8.0 akzeptiert. Ich habe es in einer virtuellen Maschine mit einem Windows 8 Schlüssel getestet und es geht. Selbst mit den offiziellen Demo-Keys von Windows 8

Windows 8 (32-/64-Bit): FB4WR-32NVD-4RW79-XQFWH-CYQG3

Windows 8 Pro (32-/64-Bit): XKY4K-2NRWR-8F6P2-448RF-CRYQH

hat es funktioniert.


Gruß,
Damian

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Marco 2014-11-11 12:04
hi,

na das hört sich sehr gut an. endlich mal was gutes rausgekommen

gruss Marco

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Marco 2014-12-12 12:25
Hallöchen,

also ich wollte eben das tool nutzen. aber ich habe nur meinen windows 8 key und die demos keys funktionieren nicht... also bringt mir das mal wieder nichts... schade

gruss Marco

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren