Windows 8.1 Viele stellen sich mittlerweile die Frage, ob sie die Preview von Windows 8.1 am 26. Juni ausprobieren werden. Ein wichtiger Punkt für die Entscheidung ist, wie das Technische ablaufen wird. Dies wurde heute auf der TechEd von Microsoft erläutert. Sobald die Veröffentlichung stattgefunden hat, wird via Windows Update (nicht über den Store) die Preview als optionales Update angeboten. So hat dann jeder selbst die Entscheidung zu treffen, ob er diese installieren möchte oder nicht.

 

Windows 8.1

Auch ein Rollback auf Windows 8.0 wird möglich sein. Pünktlich zur Preview erhalten User von Windows 8 ein Update via Windows Update. Wenn Windows 8.1 installiert ist, bleiben Benutzer-Accounts und Dateien erhalten. Jedoch werden Apps die installiert sind nicht mit übernommen, so dass man diese neu downloaden und installiert muss.

Leider ist es noch nicht klar, ob damit nur die Store Apps oder auch Desktop-Programme gemeint sind. Dieses gilt auch für die Nutzer die wieder auf Windows 8.0 von Windows 8.1 zurück patchen. Wer lieber bis zur Finalen Version warten möchte, kann dies auch tun. So kann er diese zu einem späteren Zeitpunkt ganz regulär und ohne technische Einschränkungen auf stocken. Das heißt im Klartext wer bei Windows 8 bleiben möchte, kann dieses tun.

Sobald die finale Version von Windows 8.1 verfügbar ist erhalten User von Windows 8 ein Update via Windows Store und Windows Update. So soll die Windows 8.1 Update Benachrichtigung aussehen:

Windows 8.1 Update Benachrichtigung

Das Screenshot wurde von Tom Warren auf Twitter gepostet.

via

 





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren