Windows 8Viele Nutzer haben sich oft gefragt, was Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 im einzelnen bei der Leistungsbewertung des Rechners abfragt bzw. mit einbezieht. Die Windows-Systembewertung "WinSAT" dient zur Bewertung und Verbesserung der Leistung verschiedener Systemkomponenten eines Computers wie CPU, Arbeitsspeicher, Datenträger und Grafik. Die Leistungsbewertung kann man auch direkt von der Kommandozeile aus aufrufen.



 Leistungsinformationen

Um die Windows Leistungsbewertung (Windows Vista und höher) über die Eingabeaufforderung (CMD) abzufragen, geht man wie folgt vor:  

Zuerst müssen Sie die Eingabeaufforderung (CMD) als Administrator starten. Um die Eingabeaufforderung unter Windows 8 zu öffnen, müssen Sie mit dem rechten Mausklick auf die linke untere Ecke der Leiste klicken.

Eingabeaufforderung

Unter Windows Vista oder Windows 7 geben Sie im Suchfeld unter "Start" cmd ein, [STRG] + [Shift] gedrückt halten und [ENTER] drücken. Dadurch wird die Kommandozeile im Admin-Modus gestartet.

Folgenden Befehl eingeben: winsat formal und [ENTER] drücken.

Die Systembewertung kann ein paar Minuten dauern und am Ende der Ausgabe können Sie dann die verschiedenen Leistungsergebnisse ablesen.

winsat formal

Mehr Informationen über die Windows-Systembewertung (WinSAT) finden Sie auf der Microsoft Webseite unter WinSAT Comprehensive oder Ergebnisse der Bewertung durch WinSAT Comprehensive.

 

Hinweis: Den ausführlichen Report als XML-Format finden Sie anschließend unter: "C:\Windows\Performance\WinSAT\DataStore".



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren