Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 8Die Breite des Fensterrahmens und Umrandung von Windows 8 ist in der Regel ca. 3px breit. Unter Windows 8 besteht eine Möglichkeit über zwei Registry-Einträge den Rahmen zu vergrößern oder auch zu verkleinern. In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert.



Fensterrahmen

 

Öffnen Sie den Registrierungseditor und navigieren Sie zum Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\WindowMetrics

 

In der rechten Fensterseite finden Sie diese Einträge:

BorderWidth - Ist für die Rahmenbreite zuständig

PaddedBorderWidth - Ist für die Umrandung zuständig

Registrierungs-Editor

Mittels Doppelklick auf die beiden Einträge können Sie die Einstellungen nun vornehmen und den Wert ändern.

 

Wichtige Faustregel: Immer erst ein Backup der Registry anlegen, bevor etwas verändert wird!

Nachdem Sie den Wert (zum Beispiel auf "0") geändert haben, einfach mal kurz Abmelden und wieder Anmelden. Anschließend sollte dann die neue Rahmenbreite dargestellt werden.

Bei Winaero.com gibt es auch ein portable Tool namens Tiny Windows Borders, welches es ermöglicht den Rahmen zu vergrößern oder auch zu verkleinern.

TinyWindowsBorders


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.