Windows 8Alle Nutzer von Windows 8 erhalten das Update auf Windows 8.1 ab dem 17. Oktober 2013 kostenlos über den Windows Store. Microsoft empfiehlt die Installation des Updates auf Windows 8.1, weil es in zwei Jahren keine Updates mehr für Windows 8 geben wird. Windows 8.1 wird dagegen bis zum 10. Januar 2023 von Microsoft unterstützt und mit Bugfixes und Sicherheitsupdates versorgt.



Die große Aktualisierung auf Windows 8.1 bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich. Es gibt also auch keinen Grund auf das Update zu verzichten. Windows 8.1 ist somit ein Pflichtupdate für Windows 8.

Laut Windows 8.1 Support Lifecycle-Richtlinien baut Windows 8.1 auf der Grundlage von Windows 8 auf und enthält viele Verbesserungen und großartige neue Funktionen in wichtigen Bereichen wie Personalisierung, Suche, integrierte Apps, Windows Store und Cloudkonnektivität. Windows 8.1 verfügt auch über neue auf Unternehmen ausgerichtete Funktionen in den Bereichen Verwaltung, Mobilität, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Netzwerk.

Ab dem 18. Oktober 2013 werden auch viele neue Computer, Notebooks, Laptops oder Tablets mit der vorinstallierten finalen Version von Windows 8.1 erhältlich sein. 

Neuerungen von Windows 8.1 im Überblick:

  • Der neue "Start-Knopf" ist wieder da
  • Internet Explorer 11
  • DirectX 11.2
  • Neue Personalisierungsoptionen
  • Synchronisation der Kacheloberflächen zwischen verschiedenen Systemen
  • Überarbeitete Snap-In-View auf dem Desktop
  • Bessere Einbindung von Web-Features
  • Überarbeitete Apps
  • und vieles mehr

 

Ein paar Anleitungen und Tipps für Windows 8.1 habe ich bereits hier veröffentlicht.





Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoNetzwerkTotal Leserhilfe - Sponsert uns!
Werdet ein Sponsor von NetzwerkTotal und helft uns, die Website auf die nächste Stufe zu bringen. Bei uns im Forum könnt ihr euch Hilfe für eure Probleme holen oder anderen Usern helfen. Ihr könnt diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Eine kleine Spende/Donation, als eure Unterstützung würde uns auch sehr freuen. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung, auch über Nutzung unseres Amazon-Partner-Links. Damit hilft ihr uns weiterhin auf nervige Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Im Namen des gesamten Teams von NetzwerkTotal bedanken wir uns für all euren Support!


Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren