Windows StoreBis jetzt nur ein Gerücht, aber wie die Mary-Jo Foley auf ZDNet gestern geschrieben hat, die als Microsoft-Expertin immer gut informiert ist, soll das Redmonder Unternehmen die eigenen Mail-, Kalender-, Musik- und Game-Apps für Windows 8 und Windows RT bald und vielleicht noch im März aktualisieren. Offiziell hat Microsoft noch nichts bestätig, aber dementiert wurde auch nichts. Ehrlich gesagt, alle Apps von Microsoft erinnern an eine Betaversionen und haben noch Verbesserungspotential.



Windows 8 Startbildschirm

Bis jetzt wurden nur kleine Fehlerkorrekturen seit dem Start des Betriebssystems durchgeführt. Die Mail-App zum Beispiel kann immer noch kein POP3, obwohl entsprechende Konfigurationsoptionen angezeigt werden. Und so weiter und so weiter.

Ich persönlich würde mich über eine Outlook-App für Windows RT richtig freuen. Wie ich bereits im Januar berichtet hatte, wird die Outlook-App für Windows RT schon von Microsoft intern eingesetzt. Liebes Microsoft ich will es auch haben. Zwinkernd

So, jetzt bleibt uns nur abzuwarten, einen heißen Tee oder Kaffee trinken und hoffen, dass die neuen Versionen noch diesen Monat im Windows Store landen.

(via)



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren