Outlook 2013Das besonders Bemerkenswerte an Windows RT gegenüber Windows 8 ist, dass Windows RT vorinstallierte Microsoft Office 2013 besitzt. Seit der Einführung von Windows RT häufen sich immer wieder die Spekulationen um die fehlende Outlook-Integration im Office Paket 2013. Viele Nutzer stellen sich die Frage: Und was ist mit Outlook? Einen Grund für das fehlende Outlook nannte der Softwarekonzern Microsoft bis heute nicht an. Der Windows-Experte und Journalist Paul Thurrott hat diese Woche den Microsoft Campus besucht und dort auch angeblich von zwei Surface RT Besitzern, keinen Microsoft Mittarbeitern erfahren haben, dass der bekannte Mail-Client Outlook offenbar für Windows RT fertig ist.



Microsoft Outlook RT

Ich hatte es bereits im Januar berichtet, dass Microsoft einen Outlook-Client für Windows RT testet. Nun, wie weit ist die Outlook-Anwendung für Windows RT fortgeschritten?

Bei der weiteren Recherche von Paul Thurrott haben einige Quelle verraten, warum Microsoft die Anwendung nicht von Anfang an, zur Windows-RT-Veröffentlichung gestellt habe. Offensichtlich ein Firmware-Bug im ARM-Chipsatz hat für eine Verzögerung gesorgt und die Software immer wieder zu Abstürzen geführt hatte.

Erfolgt wirklich die Veröffentlichung möglicherweise schon in Kürze. Wann und wie Outlook RT kommt, kann Thurrott nicht sagen, ist sich aber sicher, dass Outlook für Windows RT als kostenpflichtigen Zusatz im Rahmen eines Office 365 Abonnements angeboten werden kann.

Quelle

Microsoft Office 2013 bei Amazon bestellen:



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren