Eine neue Funktion ist, dass man den Desktop über die Charm Bar teilen kann:



Windows Blue - Desktop Teilen

Der Sperrbildschirm kann zum Beispiel als digitaler Bilderrahmen verwendet werden:

Windows Blue - Bildrahmen

Der Internet Explorer 11 ist mit on Board und kann Tab-Synchronisation verwenden:

Internet Explorer 11 -Tab-Synchronisation

Zwei neue Kachelgrößen (ein Viertel oder doppelte Höhe) sind vorhanden:

Windows Blue - Apps Größe

Die Kacheln in Gruppen werden anders geordnet und anders benannt:

Windows Blue - Apps Gruppen

Vier Apps können nebeneinander dargestellt werden:

Windows Blue - 4 Apps Nebeneinander

Unter "Computer" werden auch die Bibliotheken angezeigt und ein "File Explorer" mit Touch-Bedienung ist erhalten:

Windows Blue - File Manager

Es gibt teilweise auch viele neue Apps. Und noch ein Video dazu, indem alles gut zu sehen ist:

Ich bin mir sicher, da kommen noch mehr Neuerungen dazu. Ein paar Screenshots finden Sie in der Galerie von Windows Blue: microsoftcollectionbook.com. Viel Spaß beim Anschauen.


Diesen Artikel weiterempfehlen:




InfoVielen Dank für das Lesen des Artikels! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn Du ihn teilst bzw. weiter empfiehlst. Außerdem würde ich mich freuen und es wäre auch toll, wenn Du deinen Adblocker für diese Website deaktivieren würdest. Vielen Dank!



Themen im Trend:

data-ad-format="autorelaxed">








Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren