Windows Home ServerNicht alle Webcams verfügen über eine Software um eine Überwachung oder Live-Streaming einzurichten. Im Gegensatz zu teuren Softwarelösungen, die mit einem Videosignal von einer USB-Videokamera oder von einer Webcam, Bilder oder Videos live ins Internet senden, kann man dies kostenlos mit Microsoft Windows Media Encoder realisieren. Mittels Windows Media Encoder können Musik- und Video-Dateien automatisch in die Formaten .wma oder .wmv encodiert und auf der Festplatte gespeichert oder direkt live auf einem Streaming Server bereitgestellt werden.

Live Stream und WHS 

Unserer Meinung ist Windows Home Server am besten dafür geeignet. Warum? Weil der WHS immer direkt vom Internet aus erreichbar ist. Der vorliegende Artikel behandelt die Version 9 des Windows Media Encoders und erläutert Schritt für Schritt, wie Sie eine echte Video-Stream unter Windows Home Server erzeugen.


Integration in Windows Home Server

Um Windows Home Server für Webcam-Streaming einzurichten, müssen Sie zuerst die dafür benötigte Software herunterladen und installieren.

Hinweis: Achten Sie bitte, dass die Anzahl der Verbindungen auf 5 beschränkt ist. Für mehrere Betrachter, brauchen Sie einen Windows Media Server zum Verteilen der Streams.

Kostenloser Download: Windows Media Encoder 9-Reihe (9,6 MB) - Gültigkeitsprüfung erforderlich! Nach dem Download kopieren Sie die "WMEncoder.exe" Datei über eine Netzwerkverbindung auf den Windows Home Server in einem freigegebenen Netzwerkordner und installieren Sie das Programm. Alle weiteren notwendigen Schritte werden dann direkt auf dem Windows Home Server durchgeführt.

Hinweis: Sie können jedoch den Download mit Hilfe von Remotedesktopverbindung direkt auf dem Windows Home Server erledigen. Benutzen Sie dazu das Programm "mstsc.exe" (über Start -> Ausführen und mstsc.exe oder Start -> Programme -> Zubehör -> Kommunikation -> Remotedesktopverbindung) auf ihrem Client-Computer um sich mit dem Windows Home Server zu verbinden.

RDV

Bei der Anmeldung müssen Sie den Benutzernamen des Administrators und Windows Home Server Passwort für die Konsole eingeben!

WHS Anmeldung

Nachdem Sie die Windows Media Encoder 9-Reihe installiert und gestartet haben, öffnet sich folgendes Fenster.

Windows Media Encoder

Auf der Karteikarte "Assistenten" wählen Sie "Ein Liveereignis übertragen" und klicken Sie auf "OK".

Windows Media Encoder

Im nächsten Assistentenfenster wählen Sie Ihr Video- und Audiogerät aus. Bei bedarf, lassen sich hier auch die Geräteeinstellungen vornehmen, wenn Sie auf "Konfigurieren" klicken. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Weiter".

Tipp: Falls Sie keinen Ton benötigen, entfernen Sie die Markierung bei "Audio".

Windows Media Encoder

Im nächsten Assistentenfenster als Übertragungsmethode markieren Sie "Vom Encoder anfordern (der Server oder Player) initiieren die Verbindung". Mit einem klick auf "Weiter" kommen Sie zur Einstellung der Übertragungsverbindung.

Windows Media Encoder

Als nächstes wählen Sie den Port aus, über den Media-Player und Windows Media-Server auf den Datenübertragung zugreifen kann. Hier werden auch die Adresse für die LAN und/oder Internetverbindung angezeigt, die Sie später einen Benutzer bereitstellen können. Klicken Sie dann auf "Weiter".

Hinweis: Der voreingestellte Port ist 8080. Wenn Sie den Port ändern müssen, vergessen Sie nicht die Konfiguration von Router und Firewall.

Windows Media Encoder

Im nächsten Assistentenfenster müssen Sie die Codierungseinstellungen für den Inhalt auswählen. Die Einstellungen für die Bitrate, Framerate und Puffergröße werden hier eingerichtet. Die Bitrate kann später jederzeit geändert werden.

Hinweis: Achten Sie bitte, dass die Bitrate im Verhältnis zur Bandbreite Ihrer Internetverbindung stehen muss. Diese entscheidet über die Qualität des Streams. 

Windows Media Encoder

Nach Bedarf, kann hier die Übertragungskopie lokal gespeichert werden. Die Archivierung kann nur lokal erfolgen, da der Streaming-Server die Archivierung von Windows Media Dateien nicht unterstützt. Klicken Sie dann auf "Weiter".

Windows Media Encoder

Im nächsten Assistentenfenster können die Begrüßungs- , Pausen- und Verabschiedungsinhalte als Videodatei hinzugefügt werden. Ansonsten wählen Sie "Nein, ich möchte nur von den ausgewählten Geräten codieren" und klicken Sie wieder auf "Weiter".

Windows Media Encoder

Hier können Sie noch die Informationen zu Ihrem Livestream eingeben, die später bei der Übertragung im Player angezeigt werden. Mit "Weiter" gelangen Sie zum letzten Assistenten-Fenster.

Windows Media Encoder

Im letzten Fenster des Assistenten erhalten Sie noch Informationen, die Ihre Einstellungen anzeigen. Klicken Sie anschließend auf "Fertig stellen".

Tipp: Über die Schaltfläche "Eigenschaften" können Sie Ihre Einstellungen im Nachhinein immer noch ändern.

Windows Media Encoder

Die Initiierung der Liveübertragung, bzw. der Abruf des Streams erfolgt durch Anklicken der Schalfläche "Codierung starten" und der Encoder beginnt zu senden. Zum Ansehen der Livestream benötigen Sie einen Player, der das wmv-Format unterstützt. Microsoft Windows Media Player ist bestens dafür geeignet.

Sie können den Stream direkt im Media Player öffnen, indem Sie zum Beispiel unter "Datei" dann "URL öffnen" den Link mms://server-adresse:8080 oder http://server-adresse:8080 angeben.

Mit dem nachfolgenden HTML-Code binden Sie den Windows Media Player und Ihr Stream in eine Webseite ein.

<object
id="Video"
border="1"
width="320"
height="265"
codebase="http://activex.microsoft.com/activex/controls/mplayer/en/nsmp2inf.cab#Version=5,1,52,0701"
classid="CLSID:22D6F312-B0F6-11D0-94AB-0080C74C7E95"
standby="Loading Windows Media Player components..."
type="application/x-oleobject">
<param name="FileName" value=" mms://server-adresse:8080/"
<param name="ShowControls" value="0" />
<param name="ShowStatusBar" value="1" />
<param name="ShowDisplay" value="0" />
<param name="AnimationAtStart" value="1" />
<param name="TransparentAtStart" value="0" />
<param name="AutoStart" value="1" />
<param name="AllowChangeDisplaySize" value="0" />
<embed
type="application/x-mplayer2"
pluginspage="http://www.microsoft.com/Windows/Downloads/Contents/Products/MediaPlayer/"
src="/mms://server-adresse:8080/"
name="Video"
width="320"
height="265"
ShowControls="0"
ShowStatusBar="1"
ShowDisplay="0"
AnimationAtStart="1"
TransparentAtStart="0"
AutoStart="1&quot
AllowChangeDisplaySize="0&quot>
</embed>
</object>

 

Achten Sie bitte auf die richtige Eingabe der Server-Adresse: mms://server-adresse:8080/ (rot markiert).





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren