Windows VistaMicrosoft versucht seit Jahren schon, Computernutzung einfacher, wie nie zuvor zu gestalten. Es hat sich auch etwas im Bereich Datenübertragung unter Windows Vista getan. Die folgenden Schritte und Bilder dienen dazu, Ihnen zu zeigen, wie man zum Beispiel Pocket PCs, Smartphones, und tragbare Media-Center per USB-Kabel mit Windows Vista verbindet, um zum Beispiel evtl. Updates, Karten und Downloads zu übertragen. Wie es funktioniert, erfahren Sie in diesem Workshop.   

 

Synchronisation mit dem PC

In unserem Beispiel verbinden wir direkt per USB-Kabel (ohne ActiveSync) ein Multimedia Notebook und Medion mobile GPS-Navigation.

Windows Vista

Zur Übertragung von Daten zwischen Ihrem PC und Ihrem Pocket PCs, Smartphones oder Navigationssystem benötigen Sie das Programm  Microsoft ActiveSync.

Windows Vista
Download: Microsoft ActiveSync 4.2

Es geht aber auch ohne!

ActiveSync wird nun unter Windows Vista durch Windows Mobile-Gerätecenter ersetzt.

Windows Vista

Schalten Sie Ihr Gerät ein und verbinden Sie per USB-Kabel Ihr Windows Mobile-Gerät mit einen freien USB-Anschluss an Ihrem Computer. Der Hardwareinstallationsassistent von Windows Vista erkennt ein neues Gerät und installiert einen passenden Treiber.

Windows Vista

dies kann einige Minuten dauern.

Windows Vista

Ist die Treiberinstallation problemlos verlaufen, wird das tragbare Gerät als WindowsCE erkannt.

Windows Vista

Wenn Sie jetzt auf Start/Computer" und dann auf "WIndowsCE" anklicken, können Sie ganz bequem und vor allem auch sehr schnell durch die verschiedenen Verzeichnisse navigieren.

Windows Vista

Die Inhalte von Ordner anzeigen lassen und Verzeichnisse sichten.

Windows Vista 

somit haben wir geschafft den Desktop freizuschalten (siehe Bild) und verschiedene Programme zum abspielen von MP3, Video und Fotodateien installiert  .-)

Windows Vista





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren