Windows VistaWas ist Bluetooth? Bluetooth ist wie WLAN (Wireless Local Area Network) eine Funktechnik, die ermöglicht Geräten wie zum Beispiel PCs, PDAs oder Mobiltelefonen über eine Reichweite von bis zu 10 Metern, ohne Kabel miteinander zu kommunizieren. Diese Anleitung beschreibt Schritt für Schritt die Datenübertragung und grundsätzliche Vorgehensweise zur Konfiguration von Bluetooth unter Windows Vista. In unserem Beispiel wurde ein AVM BlueFRITZ! USB v 2.0 Bluetooth USB-Stick und ein Sony Ericsson K610i Evening Red UMTS Handy verwendet.

Hinzufügen von Bluetooth-Geräten

Stecken Sie den Bluetooth USB-Stick in einen USB-Port. Windows erkennt das Gerät automatisch und nachdem der Treiber

Windows Vista

installiert wurde, sollte in der Taskleiste das Bluetooth Symbol sichtbar sein. In der Systemsteuerung wird auch ein weiteres Element mit der Bezeichnung "Bluetooth" hinzugefügt.

Windows Vista

Klicken Sie auf das Symbol mit der rechten Maustaste drauf und wählen den Menüpunkt "Bluetooth-Gerät hinzufügen".

Windows Vista

Als nächstes klicken Sie unten auf "Hinzufügen.."

Windows Vista

Im erscheinenden Dialog aktivieren Sie das Kontrollfeld "Gerät ist eingerichtet und kann erkannt werden" und klicken Sie auf "Weiter".

Windows Vista

Windows Vista sucht jetzt nach einem Bluetooth-Gerät. Wurde ein Bluetooth-Gerät gefunden, so erscheint das Gerät dann in der Liste.

Windows Vista

Wählen Sie hier durch ein Klick auf das gewünschte Bluetooth-Gerät (im Beispiel mein Handy) und dann unten auf "weiter".

Windows Vista

 

Im Folgedialog haben sie vier Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Hauptschlüssel automatisch auswählen
  • Hauptschlüssel aus der Dokumentationen verwenden
  • Eigene Hauptschlüssel auswählen
  • Keinen Hauptschlüssel verwenden

 

Hinweis: Sie sollen immer ein Hauptschlüssel zwischen 8 und 16 Ziffern verwenden!

Windows Vista

Mit einem Klick auf "Fertig stellen" schließen das geöffnete Dialogfenster. Windows Vista und das Bluetooth-Gerät können nun miteinander kommunizieren, wenn sich beide in Reichweite befinden.

 

Hinweise zum Bluetooth-Betrieb

Im Fenster Bluetooth-Geräte finden Sie alle Bluetooth-Funktionen in vier Registerkarten gliedert:

- Unter Registerkarte "Geräte" können Sie neue Bluetooth-Geräte mit Ihrem Computer koppeln.

Windows Vista

- Unter Registerkarte "Optionen" können Sie verschiedene Voreinstellungen vornehmen.

Windows Vista

Mit dem Kontrollkästchen "Bluetooth-Geräte können diesen Computer ermitteln" machen Sie Ihren Computer für andere Bluetooth-Geräte sichtbar. Das heißt, alle andere Bluetooth-Geräte können Ihren Computer identifizieren und eine Bluetooth-Verbindung herstellen. Wenn Sie das Kontrollkästchen "Bluetooth-Geräte können eine Verbindung mit diesem Computer herstellen" erlauben Sie eine so genannte Kopplung herzustellen.

Ist das dritte Kontrollkästchen "Benachrichtigung anzeigen, wenn ein Bluetooth-Gerät eine Verbindung herstellen möchte" aktiviert, so erhalten Sie eine Meldung bei einem Verbindungsversuch durch andere Geräte.

Windows Vista

Wollen Sie das Bluetooth-Symbol im Infobereich anzeigen lassen, so aktivieren Sie das vierte Kontrollkästchen.

- Unter "COM-Anschlüsse" können Sie verschiedene (virtuelle COM-Anschlüsse) einrichten. Ältere Programme können dann über eine COM-Schnittstelle auf eine Bluetooth-Verbindung zugreifen.

Windows Vista

- Unter "Hardware" bekommen Sie Treiberinformationen zu der installierten Bluetooth-Hardware angezeigt, um evtl. zum Beispiel Treiberkonflikte beheben, neuere Treiberversionen einspielen oder die Einstellungen der Treiber verändern.

Windows Vista

 

 

Datenübertragung über Bluetooth

Ist Ihr Bluetooth-Gerät fertig eingerichtet, können Sie verschiedene Daten senden oder empfangen indem Sie wieder einen Rechtsklick auf das Bluetooth Symbol in der Taskleiste machen und §Datei senden" oder "Datei empfangen" auswählen.

Windows Vista

Wollen Sie eine Datei senden, so wählen Sie "Datei senden" und dann im folgenden Dialogfenster klicken Sie auf "Weiter".

Windows Vista

Klicken Sie dann auf "Durchsuchen", um eine Datei auszuwählen.

Windows Vista

Navigieren Sie in das gewünschte Verzeichnis und wählen Sie einfach die gewünschten Datei aus.

Windows Vista

Die Datei wird gesendet.

Windows Vista

Wurde die Datei erfolgreich gesendet, klicken Sie anschließend auf "Fertig stellen".

Windows Vista

Damit wird der Assistent beendet.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren