Windows VistaIm Gegensatz zu Windows XP ist es unter Windows Vista nicht mehr so einfach möglich, die Dateitypenzuordnung im Kontext-Menü unter "Öffnen mit …" zu finden. Statt der gewohnten Registerkarte "Dateitypen" unter Windows XP bietet Vista andere Möglichkeit, die an einer anderen Stelle versteckt .

 Windows Vista - Dateitypen

Szenario: Sie öffnen unter Vista beispielsweise mit Notepad eine System-Datei
und vergessen vorher den Haken bei "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" zu entfernen.
Dadurch würde in Zukunft diese Datei immer mit Notepad verknüpft und geöffnet.
Nein, nicht immer! Das zuordnen von bestimmten Anwendungen lässt sich unter Windows Vista auch ändern.
Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen wie es geht.

Indizierungsoption

Ab Windows Vista finden Sie die Einstellung unter "Systemsteuerung"

Windows Vista

und dann klicken Sie im klassischen Ansicht auf "Indizierungsoptionen". Sollte die Benutzerkontensteuerung erscheinen, klicken Sie auf "Fortsetzen".

Windows Vista

Hier klicken Sie auf den Button "Erweitert" und es öffnet sich das Fenster "Erweitere Optionen".

Windows Vista

Hier klicken Sie jetzt auf den Tab-Reiter "Dateitypen" und können (aber nur), die Indizierung der Dateitypen ein- und ausschalten. 

 

Dateizuordnung festlegen

Klicken Sie unter "Systemsteuerung auf "Standardprogramme"

Windows Vista

und dann im folge Fenster im Fenster auf "Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen".

Windows Vista

Die Zuordnung von Dateitypen zu Programmen kann jetzt zugeordnet werden.

Windows Vista

Wählen Sie aus der Liste eine beliebige bzw. eine gewünschte Erweiterung (Dateityp) und klicken Sie auf den Button "Programm ändern...".





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren