Windows VistaVista speichert im Hintergrund automatisch welche Dokumente (Dateien) zuletzt, in der jüngsten Vergangenheit geöffnet oder bearbeitet wurden. Diese können dann im Startmenü unter "Zuletzt verwendet" jederzeit wieder geöffnet werden, ohne lange danach suchen zu müssen. Recht praktisch! Viele Windows Anwender stellen sich aber die Frage: Wie kann ich im Startmenü unter "Zuletzt verwendet" die Dateiliste mit Objekten, die sich dort verbergen löschen? Oder lässt sich diese Option evtl. auch deaktivieren? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie alle zuletzt verwendeten Dokumente im Startmenü per Mausklick entfernen, oder wie Sie die Option "Zuletzt verwendet" deaktivieren können.



Weiterführende Informationen

Unter Vista werden alle zuletzt verwendeten Dateien standardmäßig in einem extra Verzeichnis unter "C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Recent " gespeichert und dann im Startmenü angezeigt.

Sie können diese Option entfernen indem Sie auf die Schaltfläche "Start" und dann auf "Systemsteuerung" klicken.

Windows Vista

Danach klicken Sie auf "Darstellung und Anpassung" und dann auf "Taskleiste und Startmenü".

Windows Vista

Tipp: Ein einfacherer Weg ist wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Start Button klicken und "Eigenschaften" wählen.

Im Folgefenster klicken Sie auf die Registerkarte "Startmenü", und aktivieren Sie dann unter Datenschutz das Kontrollkästchen "Liste zuletzt geöffneter Dateien speichern und anzeigen".

Windows Vista

Die Deaktivierung bewirkt, dass Windows keine Liste der zuletzt geöffneten Dateien mehr zusammenstellt. Der Menüpunkt "Zuletzt verwendet" wird ab sofort im Startmenü von Vista nicht mehr angezeigt.

Wenn Sie auf die Option nicht verzichten wollen, gibt es eine einfache Möglichkeit alle zuletzt verwendete Dokumente im Startmenü per Mausklick zu entfernen. Dazu werden in unserem Beispiel herkömmliche JavaScript-Methode verwendet.

Den folgenden JavaScript-Code, speichern Sie zum Beispiel unter dem Namen: "zuletztverwendetlöschen.js" ab:

Quellcode:

var fso = WScript.CreateObject("Scripting.FileSystemObject");
var WSH = new ActiveXObject("WScript.Shell");
var folder = WSH.SpecialFolders("Recent");
fso.DeleteFile(folder + "\\*.*");

 

Wenn Sie nun einen Doppelklick auf diese Datei machen, wird die Liste der Dateien, die Sie in letzter Zeit verwendet haben gelöscht.

Windows Vista

Tipp: Speichern Sie die Datei in einem beliebigen Verzeichnis und legen Sie eine Verknüpfung auf dem Desktop an.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren