NetzwerkTotal Forum
https://www.netzwerktotal.de/cgi-bin/forum/yabb/YaBB.pl
Server und andere Betriebssysteme/Anwendungen - Hilfe & Support >> Mail-, Web- und FTP-Server, Linux, DOS, BeOS, PalmOS, MacOS und Co. >> Privater Mail-Server - worauf achten?
https://www.netzwerktotal.de/cgi-bin/forum/yabb/YaBB.pl?num=1404912147

Beitrag begonnen von Shoki am 09.07.2014 um 15:22:26

Titel: Privater Mail-Server - worauf achten?
Beitrag von Shoki am 09.07.2014 um 15:22:26
Guten Tag,

ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Wir hätten gerne zuhause einen privaten Mail-Server, mit zuhause meine ich für den Privatgebrauch. Ich bin zwar nicht komplett unbegabt, was Technik angeht, aber da hört es leider bei mir auf. Was wir wollen sind weniger als zehn verschiedene Adressen und ansonsten auch nicht Unübliches. Das Wichtigste ist uns die individuelle Endung nach dem @. Habe mal eine Internetseite bei Strato gebastelt, das lief alles sehr gut, auch mit dem Support, deshalb auch ich mich auch dort wieder umgesehen: http://www.strato.de/mail/email-provider/

Selbst der kleinere Tarif müsste doch meine Ansprüche erfüllen, sehe ich das richtig?

Und was für Voraussetzungen braucht man eigentlich, damit die Email auch auf iPhone und iPad verwenden kann? Sollte Standard sein oder?

Gibt es vielleicht sonst noch irgendwelche Sachen, auf die ich achten sollte?

MfG,
Paul

Titel: Re: Privater Mail-Server - worauf achten?
Beitrag von segelgunnar am 09.07.2014 um 22:30:00
sollte wohl ausreichen und das angebissene Fallobst sollte mit pop3 bzw. imap locker zurechtkommen.

Titel: Re: Privater Mail-Server - worauf achten?
Beitrag von Shoki am 10.07.2014 um 08:56:21

segelgunnar schrieb am 09.07.2014 um 22:30:00:
das angebissene Fallobst


Hat eine Weile gebraucht, jetzt habe ich es verstanden, he he.  ;D

Na das freut mich aber, wenn das alles passt. Vielen Dank für die Hilfe!

Titel: Re: Privater Mail-Server - worauf achten?
Beitrag von mariusius am 13.12.2014 um 15:36:42
Ein privater Server zuhause, das ist wohl eine der gängigsten Alternativen, die man sich heute zulegen kann. Wir haben einen kleinen Shop und sind bei Mittwald gehostet. Dort haben wir eine Agentur-Toolbox dazu bekommen, was dir die Arbeit mit deinem CMS erleichtert. Je nach dem, welches du nutzt (vor allem für 10 verschiedene Adressen), kannst du mit dieser Toolbox Vorlagen erstellen und diese immer weiter nutzen. So spart man sich verschiedene Arbeiten.
Probier mal, ob das Hosting bei Mittwald nicht ne Lösung für dich wäre, da ich das Tool sehr praktisch finde, auch für den privaten Gebrauch.
PS: Wir sind mit Wordpress ganz zufrieden, nutzen es quasi für 3 verschiedene Adressen. Mit 10 dürfte Wordpress euch auch ganz gut helfen :)


EDIT by Damian:
...Werbelink wurde entfernt!

Titel: Re: Privater Mail-Server - worauf achten?
Beitrag von segelgunnar am 13.12.2014 um 15:46:12
Na, schön beiträge posten, bis du dann deinen Werbelink los geworden bist????????????

NetzwerkTotal Forum » Powered by YaBB 2.5 AE!
© NetzwerkTotal.de - Das Netzwerk-Portal. Alle Rechte vorbehalten.