NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
Stabile Verbindung Mobiles Breitband (Gelesen: 18970 mal)
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Stabile Verbindung Mobiles Breitband
29.08.2009 um 16:18:04
 



Hallo !
Zunächst mal möchte ich mich vorstellen ich bin Michael aus Wien und hab ewige Probleme mit Netzwerken und so weiter.
Zur Zeit hab ich folgendes Problem.
Ich verwende einen Windows 2000 als Datenserver.
Im Lande zerstreut hab ich einige PC die auf diesen Server zugreifen sollten und müssen, es gibt keine Möglichkeit für einen ADSL Anschluss  sondern nur die Möglichkeit mit einen mobilen Breitband. Da diese PC´s eigenständig arbeiten müssen brauchen sie eine halbwegs stabile Verbindung, und wenn die Verbindung abbricht muss sie automatisch neu aufgebaut werden. Da ich jedoch auch ab und zu vom Server auf die PC´s zugreifen muß hab ich versucht mit DYN DNS diese PC´s anzusprechen funktioniert leider immer nur ein paar Stunden. Danach ist dieser PC ohne jeder Verbindung.
Ich wäre auch wirklich dankbar wenn mir jemand helfen könnte. Ich bin kein Profi punkto Netzwerk, aber das meißte bekomme ich nach einer guten Erklärung hin.
Bin jetzt eine Woche in Urlaub und würde mich freuen einige Tipps von euch zu erhalten.
mfg
Michael aus Wien
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #1 - 29.08.2009 um 16:35:05
 



Hallo Nachbar  Smiley,

das heisst du Verbindung ist in beiden Richtungen instabil also wenn jemand von unterwegs auf den Datenserver zugreifen und will und umgedreht?
Hier ist es so das die Mobilfunknetzbetreiber es garnicht gerne sehen wenn jemand dauerhaft online ist, das wird bei dir auch nicht anders sein, da die Mobilfunknetze nicht besonders stark belastbar sind und so gerechnet wurde das jeder Teilnehmer nur eine gewissen Zeit online bleibt, so würde die Bandbreite dann ausreichen.

Wenn du gerade auf den entfernten Rechner via VNC oder was auch immer zugreifst, wird dann die Verbindung einfach getrennt oder ist bei einem erneuten Versuch auf diesen Rechner zuzugreifen keine Verbinugn mehr möglich?

Um die Verbindung der Clienten immer wieder aufzubauen bräuchtest du irgendeine Software die in gewissen Abständen aufs Internet zugreift, so würde der Rechner die Verbindung immer wieder herzustellen versuchen. Da muss es eine bessere Möglichkeit geben als die die mir gerade so einfallen, wie z.B. mit dem IE7Pro in bestimmten Zeitabständen eine Seite zu aktualisieren oder ein Programm so einzustellen das es jede Stunden nach Updates suchst. Dazu musst du in den Internetoptionen unter "Verbindungen", "immer Standardverbindung wählen" auswählen und die enstrechende DFÜ-Verbindung angeben. Dann wählt sich der Rechner sofort wieder ein wenn jemand aufs Internet zugreifen will.

Hier benutze ich einen Windows 2000 Server als Router mit dem Routing und RAS Dienst. Diesen hab ich auf Dauerbverbindung gestellt und er wählt sofort wieder neu ein wenn die Verbindung getrennt wurde.

Welche Betriebssysteme laufen denn auf den Rechnern und welche Hardware wird fürs Internet benutzt?

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #2 - 29.08.2009 um 17:08:50
 



Ich hab ein mobiles Breitband mit 10 GB die Verbindung wir nicht von A1 getrennt, Standartverbindung hab ich eingestellt, ja wenn ich mit VNC zugreife falls das möglich ist wird die Verbindung nicht getrennt viel mehr kann ich später nicht mehr zugreifen bzw. das mobile kann nicht mehr ins Internet und seine IP bei DYNDNS.org angeben.
Ich müßte den Comp. jeden Tag automatisch neu starten lassen und bei einer trennung der internetverbindung eine neue aufbauen lassen.
Die andere Möglichkeit wäre vieleicht einen VPN Tunnel zu machen, ob das mit einem Mobilen funktioniert weiß ich nicht. Ich möchte aber das die Clienten den VPN aufbauen.
Ich verwende  nur Windows 2000 , Einen Server der wieder die Verbindung wählt bringt mir nichts die Clienten sollen den Server wieder anwählen da ich ja meistens die Clienten nicht wieder an pingen kann.
mfg Michael
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #3 - 29.08.2009 um 18:41:15
 



Ist schon klar das die Clienten die Verbindung herstellen sollen/müssen, deswegen brauchst du auf diesen ja auch Programm das in einem bestimmten Intervall Informationen aus dem Internet verlangt, so das Windows dazu veranlasst wird die Verbindung neu aufzubauen. Das geht  z.B. wenn ein Programm so eingestellt wird das es alle z.B. 6 Stunden nach einem Update sucht. Eignen würde sich da ein Antivirenprogramm.
Routing und RAS gibt es auch Clientbetriebssystemen, zwar in eingeschränkter Form aber das was du erreichen möchtest dürfte es dennoch beherrschen.

Per Taskplaner könntest du auch noch probieren was hinzubekommen. Da fällt mir spontan eine Batchdatei ein mit einem netsh-Befehl der die Internetverbindung neu aufbaut. Im Taskplaner könntest du einstellen das er jeden Tag den Task alle 3 Stunden ausführt.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #4 - 29.08.2009 um 19:00:03
 



Hallo !
Und wie kann ich das Problem lösen sollte sich das Modem selbst aufhängen,würde das gehen mit einer batch Datei die versucht den Server bei mir an zu pingen und wenn es nicht funktioniert einfach die DFÜ Verbindung neu aufbaut, Die Verbindung müßte sich aber alleine aufbauen.
Und wie müßte diese Batch Datei aussehen ?
mfg Michael aus Wien
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #5 - 29.08.2009 um 19:07:37
 



Die Internetverbindung baut sich von alleine auf wenn denn in den Internetoptionen die richtige Verbindung als Standard eingestellt ist.

Die Batchdatei müsste etwa so aussehen:
netsh interface set interface name = "deinedfüverbindung" connect = disconnected (zum trennen)
netsh interface set interface name = "deinedfüberbindung" connect = connected (zum verbinden)

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #6 - 29.08.2009 um 20:11:35
 



Hallo Micha !
Ja natürlich, die Internetverbindung baut sich von alleine auf, das funktioniert auch so weit und gut.
nur wie überprüfe ich nun ob die Verbindung steht oder nicht mit netsh komm ich nicht wirklich weiter.
Ich müßte eine Batch schreiben die die Verbindung überprüft und wenn es keine gibt soll sie die DFÜ Verbingung neu aufbauen.
Vieleicht kannst Du mir eine Batch schreiben und zu mailen. info@moviecenter.at wäre nett !
Fahre jetzt mal in den Urlaub wir in Östereich bzw. Wien haben noch eine Woche Urlaub bis zum Schulbeginn, also ich und meine Kinder .
Danke vorerst
mfg Michael aus Wien
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
felix1
God Member
*****
Offline


Der PC ist nur ein Haufen
dummer Draht

Beiträge: 8048
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #7 - 29.08.2009 um 20:31:43
 



Irgendwie verstehe ich das Problem nicht Zwinkernd
Du verbindest Dich per UMTS-Stick mit dem WWW. Sie Verbindung wird über eine Software des jeweiligen Providers hergestellt. Und solange Du die Verbindung nicht händisch trennst, bleibt sie bestehen. So ist es zumindest in Dt. bei T-O, D2 und O².
Vielleicht solltest Du mal die Einstellungen der UMTS-Adapter prüfen.

Felix
Zum Seitenanfang
 

Kein Service per PN und e-Mail!!!!!
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #8 - 29.08.2009 um 20:39:54
 



Naja genau da liegt das Problem, die Verbindung bleibt eben nicht bestehen und es kann durchaus sein das der Provider da seine Finger im Spiel hat. Was richtig ist und ich nicht dran gedacht habe ist, das nach einer gewissen Zeit inaktivität die Verbindung getrennt wird, das muss der TO auf jeden Fall noch überprüfen.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
felix1
God Member
*****
Offline


Der PC ist nur ein Haufen
dummer Draht

Beiträge: 8048
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #9 - 29.08.2009 um 20:46:58
 



micha12344 schrieb am 29.08.2009 um 20:39:54:
es kann durchaus sein das der Provider da seine Finger im Spiel hat.

Würde der TO in Dt leben, würde ich das ausschliessen Smiley

Felix
Zum Seitenanfang
 

Kein Service per PN und e-Mail!!!!!
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #10 - 29.08.2009 um 21:12:26
 



Hallo !
Der Provider trennt nicht die Verbindung, ich denke mal das Problem wird daran liegen das ich dyndns.org verwende um meine Station per VNC zu erreichen, aber irgendwie geht die Verbindung verloren und die Ip wird nicht mehr abgeglichen.
Ich verwende dvdenzersdorf.dyndns.org um auf meine Station zuzugreifen. Wie auch immer melde mich in einer Woche wieder, Danke für die zeit die Ihr euch genommen habt.
Bis bald.
Michael aus Wien
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
felix1
God Member
*****
Offline


Der PC ist nur ein Haufen
dummer Draht

Beiträge: 8048
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #11 - 29.08.2009 um 22:23:07
 



ringl schrieb am 29.08.2009 um 21:12:26:
ch denke mal das Problem wird daran liegen das ich dyndns.org

Nö, das Problem wäre neu.

Felix
Zum Seitenanfang
 

Kein Service per PN und e-Mail!!!!!
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #12 - 27.09.2009 um 17:09:01
 



Hallo !
Wer wäre von euch so nett und würde mir helfen ein bat Datei zu schreiben.
Zunächst möchte ich das Modem Huawei aufrufen mit "rasphone huawei Verbindung" ist mir klar, jetzt möchte ich das automatisch Verbinden gedrückt wird. Die Verbindung sollte jede Std. überprüft werden sollte keine Verbindung bestehen, Computer Neustart.

Das Problem ist folgendes ich verwende einen WK2 als Webserver, leider kann ich nur mobiles Breitband verwenden. Da ich auch zugreifen muss und keine Fixe IP habe verwende ich dyndns.
Gestern hab ich es wieder getestet nach 8 Std. ging nichts mehr. Als ich heute früh nachgesehen hab war der Status von Huawei noch verbunden aber ich konnte nicht ins Internet. Nach Neustart des Computers könnte ich wieder ins Internet. Vieleicht hat einer einen Vorschlag wie ich das ändern kann ich teste bereits 2 Monate und komme auf keinen grünen Zweig.
Ich bin für jeden Vorschlag dankbar
mfg Michael aus Wien
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #13 - 28.09.2009 um 22:34:05
 



Benutzt du Windows 2000 Server? Wenn ja kannst du den Routing and RAS Dienst nutzen dieser ist vielleicht stabiler.
Tritt der Fehler auch auf wenn du den Stick an einem anderen Rechner betreibst?
Reicht es wenn du den Stick von USB trennst und wieder verbindest?
Hast du den aktuellen Treiber installiert?

Ich hab schon mehrfach gelesen das die Provider der UMTS-Netze es nicht gern sehen wenn jemand die Verbindung dauerhaft aufrecht erhält da die Zugangsknoten der Provider nicht unendliche viele Verbindungen aufbauen und aufrecht erhalten kann da die Kapazität einfach nicht unbegrenzt ist und alles Benutzer in den Genuss kommen sollen. Ob die Provider dann wirklich die Verbindung trennen weiß ich aber nicht.

Wenn die Verbindung vermutlich steht, kannst du eine URL z.B. netzwerktotal.de oder die IP-Adresse 87.106.136.239 anpingen?

Du könntest mit dem Taskplaner erreichen das der PC zu bestimmten Zeiten neu starten unabhängig davon ob die Internetverbindung noch funktioniert oder nicht. Es ist auch möglich den Rechner neustarten zu lassen wenn das Internet erreichbar ist.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #14 - 29.09.2009 um 23:13:10
 



Hallo !
Zunächst mal danke für deine Antwort. Da ich nicht wie ein Voll...koffer da stehen möchte und auch nicht unnötig fragen möchte hab ich natürlich alle möglichen Beiträge im Forum gelesen, einer ging um eine Verbindung mit DYNDNS, da ich ja auch eine Dyndns verwende hab ich Directupdate herungeladen und installiert, danach habe ich eine Shutdown.bat geschrieben das Modem lass ich bei jedem Neustart mitstarten und kurz danach rufe ich den Explorer mittels autostart auf. Der Directupdate sende jetzt alle 120 sec einen http/ping auf meine Homepage directupdate fragt alle 120 sec nach der momentanen IP des USB Modem hat sie sich geändert schickt er die IP an Dyndns.
Versagt der Ping auf meine Page ( 3x) so fährt der Computer sich runter und startet Neu, und so bekomme ich wieder eine neue Ip .
Funktioniert bereits seit 2 Tagen, aber ich finde die Lösung etwas eigenartig und hätte gerne eine saubere Lösung, das Problem der Client ist eine DVD Automat also ohne Personal ( leider ist kein Leitung der telekom zu haben ).
Ja ich verwende Windows 2000. Vieleicht findest Du eine bessere Lösung wie nur die Verbindung wird komplett Neu gestartet.
Aber vorerst Danke, ich lese mal die nächsten 100 Beiträge hier im Forum
mfg Michael aus Wien
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #15 - 29.09.2009 um 23:15:52
 



Übrigens der Stick funktioniert auf einen anderen PC genauso, Pingen kann ich aber nach einigen Std. steht und geht nichts mehr. Jetzt mit directupdate funktioniert es ja da er jedesmal sogesehen die Page aufruft, ich glaube die Telekom trennt auch wenn man einen Ping für Std. sendet.
mfg Michael
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #16 - 29.09.2009 um 23:39:27
 



Reicht es nicht wenn du den Stick deaktivierst, aktivierst und dich dann wieder ins Internet einwählst? Dann brauchste den Rechner nicht immer neu zu starten.

Dyndns aktualisiert die IP-Adresse von allein das braucht man nicht mit einer Bat-Datei zu realisieren.

Also wenn das mit dem deaktivieren des Sticks bzw. der Verbindung ausreicht könnte ich vielleicht eine Bat-Datei erstellen die per Ping überprüft ob die Internetverbindung noch funktioniert, die Verbindung deaktiviert und wieder aktiviert und danach die Internverbindung neu aufbaut.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #17 - 30.09.2009 um 00:13:27
 



hallo Micha !
Danke für deine Antwort, ich denke es würde reichen wenn ich den Stick deaktiviere, und danach wieder aktiviere. Ja das würde reichen den Rest würde eben Directupdate machen, die bat datei hab ich nur gemacht um den Rechner runterzufahren damit sie eben der Stich deaktiviert.
Wäre echt nett wenn Du die bat schreiben könntest. Ich verwende einen Huawei Stick.
Also Danke mfg aus Wien Michael.
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #18 - 30.09.2009 um 00:37:39
 



Gib mal in der Eingabeaufforderung "netsh" und dann "interface", "show interface" an, poste mal den Namen der UMTS-Verbindung.

Heute wirds aber nichts mehr, ok  Smiley?

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #19 - 30.09.2009 um 00:50:19
 



Hallo Micha,

Hier die Daten

Microsoft Windows [Version 6.0.6000]
Copyright (c) 2006 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Katja>netsh
netsh>interface
netsh interface>show interface

Verw.-status   Status         Typ              Schnittstellenname
-------------------------------------------------------------------------
Deaktiviert    Nicht erreichbar Dediziert        Bluetooth-Netzwerkverbindung
Deaktiviert    Nicht erreichbar Dediziert        LAN-Verbindung
Aktiviert      Verbunden                       HUAWEI3G.one fullspeed

netsh interface>


Ist schon in Ordnung, sobald Du halt ein wenig Zeit hast, eilt nicht.
Grüße aus Wien    Michael



Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #20 - 05.10.2009 um 21:52:09
 



Sorry, hatte die Batch aus versehen im falschen Thread gepostet.

Lad die mal das Tool "devcon" runter (ist von Microsoft).

"devcon find pci\*" den Befehl bei installiertem, verbundenen O2-Stick ausführen und das Gerät in der gezeigten Liste heraussuchen (wird ein bisschen Sucharbeit).

Hier einfach mal wie ich mir die Batchdatei vorstelle:

rasdial "HUAWEI3G.one fullspeed" /disconnect
devcon -r disable "gerät"
devcon -r enable "gerät"
rasdial "HUAWEI3G.one fullspeed" "benutzername" "kennwort"

Zitat:
HUAWEI3G.one fullspeed

Heisst die Wählverbindung wirklich so? (Muss ja wa?)

"rasdial" sorgt dafür das die Verbindung ordentlich getrennt wird und wieder hergestellt wird.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ringl
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #21 - 08.10.2009 um 22:02:54
 



Danke Mischa ,
Hab geglaubt Du hast mich vergessen, hab eigendlich immer "rasphone [-a]huawei Verbindung" verwendet, aber werde mal deines austesten, vorerst Danke , hab mir jetzt einen xywall 5 Router gekauft ( meine 2 Anfrage) ist nicht ganz leicht aber funktioniert bereits nach Std. langer Arbeit (3 Tage).
Okay ich melde mich wieder sobald ich es ausgetestet habe.
Danke
mfg aus Wien
Zum Seitenanfang
 

Mike
Homepage  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Stabile Verbindung Mobiles Breitband
Antwort #22 - 09.10.2009 um 01:42:35
 



Ich hoffe der Router löst dein Problem, denke aber das er das nicht kann, da nicht der Rechner das Problem ist, sondern die Verbindung mit dem Provider.

Mal sehen, meld dich auf jeden Fall nochmal.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumServer und andere Betriebssysteme/Anwendungen - Hilfe & SupportMail-, Web- und FTP-Server, Linux, DOS, BeOS, PalmOS, MacOS und Co.

Diese Nachricht verlinken: