NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   

NetzwerkTotal wird am 10. Mai 2020 komplett abgeschaltet!

Diese Domain steht zum Verkauf. Weiterlesen >>



  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen (Gelesen: 17865 mal)
CrazyIce
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 9
Geschlecht: male
WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
29.08.2009 um 20:16:17
 



Hallo Leute,

bin jetzt schon seit wochen dran und versuche meine WD mybook we2 mit 1tb übers internet zu erreichen. Habe heute mein letzten trumpf ausgespielt und hamachi auf einen im lokalen lan stehenden rechner aufgespielt. Es geht  Zunge, aber natürlich keine dauerlösung ein rechner als laufen zu lassen..

Nun an der nas kann ich ftp und so alles aktiveren habe ich auch gemacht, einen extra benutzer angelegt und und und. habe es dann mit filezilla probier. erstmal aus dem lokalen lan schön und gut er hat immer bei dem schritt list aufgehört <- nach langem suchen das ist der schritt bevor er mir die ordnen und datein auf der platte auflistet..
Dannach habe ich bissl rumgespielt und mal sftp gewahlt und siehe da das geht aber ich will ja nicht nur meine dateinnamen angucken wollen und nichts damit machen, ist ja bei sftp anscheinent so. denn ich kann nix öffnen oder runterkopieren usw...
übers inet garnicht erst verbindbar..

habe auch schon ein paar siten gefunden natürlich in meiner lieblingssprache englisch, die das hacken der platte erklären. da ich aber keinerlei ahnung von linux habe ist das für mich kaum zu verstecken.  und noch dazu anwendbar.

deshalb würde ich gerne wissen welches verfahren ich am besten nehmen sollte ftp, nfs, oder vnp (das wär mir am lieben ist aber glaub ich nicht ohne hack möglich) wenn mir da jemand ne idiotensichere anleitung geben könnte wer echt klasse, oder was es da sonst noch gibt.

noch kurz gesagt bin noch nicht so lange in dem gebiet mit den ganzen protokollen und und und erst seitdem ich zich abende bis zu 4 stunden probiere irgentwas hin zu bekommen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #1 - 29.08.2009 um 20:38:15
 



Hallo,

aktiviere beim WD mybook we2 den FTP-Server, den richtest du soweit ein das du mit einem Rechner aus deinem Netz drauf zugreifen kannst. Im Prinzip funktioniert das so, das du den FTP-Server aktivierst, einen FTP-Benutzer anlegst und den Ordner angibst auf den dieser FTP-Benutzer zugreifen darf. Bei dir auf dem Rechner verbindest du dich mit "ftp://ipadressedesnas". Bist du mit dem NAS verbunden gehst du oben auf Ansicht und klickst auf "Dateien im Explorer anzeigen" (so ähnlich), nun kannst du Dateien hoch und runterkopieren, oder aber du benutzt einen FTP-Clienten wie FlashFXP.

Hast du das alles musst du in deinem Router eine Portweiterleitung einstellen. Wie das geht hängt von deinem Router ab und um dir dabei zu helfen brauchen wir den genauen Namen des Routers.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
CrazyIce
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 9
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #2 - 29.08.2009 um 20:47:11
 



hi,
danke für die schnelle hilfe.. Im lokalen lan komme ich auch über die netzwerk(umgebung) auf die platte. ich probier das gleich mal aus was du gespost hast..

habe eine fritz box fon wlan (von AOL, die hat sonst keine nummer wie 7030)und dahinter ein gibabit switch d-link .. weil die fritz nur einen lan anschluss hat und am switch hängt die platte und halt die anderen teilnehmer unseres lans...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #3 - 30.08.2009 um 01:40:47
 



Ich würde dir davon abraten die normalen Ordnerfreigaben übers Internet zu verwenden, deshalb meinte ich den FTP-Server zu verwenden.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
CrazyIce
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 9
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #4 - 30.08.2009 um 10:49:37
 



So im lan daheime komme ich über den ftp : // ip auf die platte nur weiß ich nicht wie ich übers inet rauf komme. Muss ich im router eine dyndns einrichten oder musste das mit den einstellungen jetzt auch schon gehen.
Oder muss ich der nas eine dyndns geben wenn das geht)


Hier ist was aus der anleitung für den zugriff:

Zugriff auf Daten über FTP
Sie können nun mit einem FTP-Client-Softwareprogramm von jedem beliebigen Ort
aus auf einen freigegebenen Ordner auf My Book World Edition zugreifen. Ein FTPClient-
Softwareprogramm muss auf dem über Breitband angeschlossenen Computer
installiert sein, den Sie für den Zugriff auf das Gerät verwenden und der FTP-Dienst
muss auf dem Netzwerkspeichersystem aktiviert sein (Details unter „So aktivieren Sie
einen Netzwerkdienst:“ auf Seite 89 und „So ändern Sie die Eigenschaften einer
Freigabe:“ auf Seite 100).
1. Öffnen Sie ein FTP-Client-Softwareprogramm.
2. Geben Sie FTP://Benutzername@IP-Adresse als Hostnamen ein.
(z. B. ftp : // admin @ ip) oder nur die IP-Adresse des Geräts,
abhängig vom FTP-Client-Softwareprogramm, das Sie verwenden.
Hinweis: Klicken Sie im Standard- oder erweiterten Modus auf System Status (Systemstatus), um
die IP-Adresse des Geräts anzuzeigen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie von Ihrem
Internetdienstanbieter (ISP).
3. Geben Sie den Benutzernamen für My Book World Edition und das entsprechende
Kennwort ein.
4. Klicken Sie auf Connect (Verbinden) oder OK.

Über das LAN können Sie nun Dateien auf My Book World Edition hoch- oder
herunterladen. Sie können Dateien von My Book World Edition über das Internet
(WAN) hoch- und herunterladen, dies erfordert allerdings eine benutzerdefinierte
Routerkonfiguration und wird nur für Benutzer empfohlen, die sich sehr gut auskennen.


Das letzt macht mich unsicher was ist ein wan und muss ich das machen??
Und besser wie mache ich das, hab schon im router rumgeklickt finde da aber nix..

So erzeugen Sie ein SSL-Zertifikat und Schlüsselpaar automatisch: Das habe ich jetzt auch auf der nas gemacht war das richtig?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #5 - 30.08.2009 um 11:28:17
 



Moin,

Zitat:
nur weiß ich nicht wie ich übers inet rauf komme

Es muss im Router eine Portweiterleitung eingerichtet werden damit Anfragen an diesen bestimmten Port (in deinem Fall 21) an das NAS weitergeleitet werden.

Zitat:
Muss ich im router eine dyndns einrichten oder musste das mit den einstellungen jetzt auch schon gehen.

Wenn die Weiterleitung im Router gesetzt ist müsste das auch jetzt schon funktionieren. Da aber deine IP-Adresse im Internet ständig wechselt müsstest du dir immer wieder eine andere IP-Adresse merken. Deshalb richtet man sich ein Dyndns-Zugang ein damit man sich nu diese eine Dyndns-Adresse merken muss. Auf http://www.dyndns.com kannst du das machen.

Zitat:
So erzeugen Sie ein SSL-Zertifikat und Schlüsselpaar automatisch: Das habe ich jetzt auch auf der nas gemacht war das richtig?

Schlecht ist es nicht, du musst es nur nutzen. Mit SSL wird die Verbindung zwischen Client und Server also deinem Rechner und der NAS verschlüsselt, so das die Daten nicht im Klartext gesendet werden.
In der Benutzeroberfläche des NAS muss ein Port angegeben sein über den du den FTP-Server über SSL erreichst, den musst du dann im Router weiterleiten.

Zitat:
Das letzt macht mich unsicher was ist ein wan und muss ich das machen??

WAN=Wide Area Network, zum Beispiel das Internet

Leider kann ich dir mit der Portweiterleitung nicht weiterhelfen da das Handbuch leider sehr wenig Informationen enthält und nichts über Portweiterleitung.
Du musst nach begriffen wie Portweiterleitung, Portumleitung, Portfreigabe und/oder NAT ausschau halten. Dort musst du den Quellport angeben z.B. 21 (für FTP) die Zieladresse also die IP-Adresse des NAS und den Zielport also der Port an dem die Daten zur NAS weitergeleitet werden, in deinem Fall auch 21.
Willst du die SSL-Verbindung nutzen musst du den SSL-Port weiterleiten.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
CrazyIce
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 9
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #6 - 30.08.2009 um 12:12:06
 



Portweiterleitung macht die nas per upnp selbst im rputer, Danke für die restlichen infos werde ich nachher sofort ausprobieren..
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
CrazyIce
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 9
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #7 - 30.08.2009 um 15:54:23
 



Also wenn ich jetzt im lan den link ftp : // ipdas nas eingebe. Kommt eine fehlermeldung: dateienname falsch vergewissern sie sich ob richtig und und und dann bei details darunter steht:
220 vsftpd 2.0.4+ (ex3) ready...
530 this ftp server does not allow anonymous logins..

was tun?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
CrazyIce
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 9
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #8 - 30.08.2009 um 16:48:40
 



so mit dem flashfxp programm was du mir genannt hast komme ich aus dem lan aus dran an die platte der mit immer beim ersten versuch eine fehlermeldung und nutzt dann immer dem port modus der in den 5stelligen port bereich wechselt dannach geht es immer..

Und wenn ich jetzt übers inet drauf zugreifen will. Muss ich da in das programm die ip vom router (bsw. dynnds vom router) oder die ip von der platte oder muss die nas eine dyndns erhalten?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #9 - 31.08.2009 um 01:22:25
 



Zitat:
beim ersten versuch eine fehlermeldung und nutzt dann immer dem port modus der in den 5stelligen port bereich wechselt dannach geht es immer..

Das erklär mal bitte genauer, mit genauer Fehlermeldung. FlashFXP zeichnet ja dn Verlauf unten rechts auf, da steht alles.

Zitat:
die ip vom router (bsw. dynnds vom router) oder die ip von der platte

Da überleg mal selber, die IP-Adressen deines lokalen Netzes könnte jeder auf der Welt haben, deswegen hast du ja einen Router.

Zitat:
(bsw. dynnds vom router) oder die ip von der platte oder muss die nas eine dyndns erhalten?

Du richtest dir bei http://www.dyndns.com eine Adresse ein. Die Daten die du dort angegeben hast merkst du dir natürlich und trägst sie in den Router ein. Dann kannst du per ftp://deine.dyndns.adresse.de auf deinen NAS zugreifen.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
CrazyIce
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 9
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #10 - 12.09.2009 um 19:11:10
 



So funktioniert super..

Danke an alle..
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Trabbi
God Member
*****
Offline


Intel outside Dank der
Kraft der zwei Kerzen

Beiträge: 4073
Landkreis KA
Geschlecht: male
Re: WD World Edition 2 -- mit FTP nutzen
Antwort #11 - 17.09.2009 um 11:10:00
 



Hallo CrazyIce,

Zitat:
So funktioniert super..


Das ist prima, dann kann ich den Thread ja schließen. (-;

Gruß

Hans

www.netzwerktotal.de/images/hp/closed.gif
CLOSED by Trabbi
Zum Seitenanfang
 

Was wäre die Computerwelt ohne Netzwerke? - Langweilig&&&&Was wäre die Netzwerkwelt ohne Netzwerktotal? - Für manche ein unlösbares Problem.
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumServer und andere Betriebssysteme/Anwendungen - Hilfe & SupportMail-, Web- und FTP-Server, Linux, DOS, BeOS, PalmOS, MacOS und Co.

Diese Nachricht verlinken: