NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Windows7 und XP auf einer Patte? (Gelesen: 14084 mal)
Body Builder
Full Member
***
Offline


I liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 218
Windows7 und XP auf einer Patte?
22.02.2010 um 12:19:12
 



Hallo

Hab folgende Frage. Kann man Windows7 und XP SP3 auch auf einer Platte installieren?
bzw. wenn man eine Festplatte durch die hälfte teilt so das man zwei Partitionen hat das auf der einen XP
und auf der anderen Partition Windows7 installiert und dann vor dem Start auswählt welche der beiden Betriebsysteme
dann starten will?

Oder ist es besser eine zweite Festplatte zu besorgen und da alleine Windows7 zu installieren und dann
in der Boot.ini Datei dann so einstellen das man XP oder Windows7 zum starten ausführen kann

Gruss

Body_Builder
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #1 - 22.02.2010 um 12:28:42
 



Hallo,

ja das geht mit einer Platte, kein Problem. Als erstes würde ich XP installieren, dann Windows 7. Im Boot Loader von Windows 7 kann dann die Auswahl zwischen XP oder 7 getroffen werden.
So hab ich es bei mir auf dem Notebook. Da ist noch dazu ein Linux mit auf der Festplatte (natürlich alles auf verschiedenen Partitionen).

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Body Builder
Full Member
***
Offline


I liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 218
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #2 - 22.02.2010 um 12:39:47
 



Hallo Micha12344

Vielen Dank für die Antwort.

ehh... Falls ich doch für eine zweite Festplatte entscheide geht das dann auch so das man im Windows XP in der Boot.ini
auswählen kann von Windows XP auf der ersten Platte oder von Windows7 auf der zweiten Platte starten kann

Gruss

Body_Builder
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
wibbel
Full Member
***
Offline



Beiträge: 139
Mittelsachsen
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #3 - 22.02.2010 um 16:04:07
 



Du kannst natürlich die OS auch auf 2 Festplatten installieren, das ist kein Problem. Nach der Installation des 2. OS kommt beim Neustart der Auswahldialog von welchem OS Du starten möchtest. Wenn Dir die Reihenfolge und die Zeit bis das System startet nicht gefällt, kannst Du das in der Systemsteuerung von Windows 7  sehr schön ändern. Ob das bei XP ging weiss ich nicht mehr. Aber da Du sowieso W7 installierst, gibt es keine Probleme. Es gäbe auch noch entsprechende Tools die das können, aber brauchst Du ja in dem Fall nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Trabbi
God Member
*****
Offline


Intel outside Dank der
Kraft der zwei Kerzen

Beiträge: 4073
Landkreis KA
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #4 - 23.02.2010 um 17:50:15
 



Hallo Body_Builder,

Zitat:
ehh... Falls ich doch für eine zweite Festplatte entscheide geht das dann auch so das man im Windows XP in der Boot.ini
auswählen kann von Windows XP auf der ersten Platte oder von Windows7 auf der zweiten Platte starten kann


Je nach Mainboard und dessen BIOS gibt es noch einen anderen Weg. Bei vielen BIOSen besteht die Möglichkeit schon beim Startvorgang ein BIOS-internes Bootmenü aufzurufen aus welchem dann die Boot-Festplatte ausgewählt werden kann. Hierbei kannst Du dann beide Betriebssysteme völlig unabhängig voneinander installieren (also auch ohne gemeinsame Boot.ini).

Gruß

Hans
Zum Seitenanfang
 

Was wäre die Computerwelt ohne Netzwerke? - Langweilig&&&&Was wäre die Netzwerkwelt ohne Netzwerktotal? - Für manche ein unlösbares Problem.
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #5 - 23.02.2010 um 22:08:06
 



Die von Trabbi beschriebene Methode funktioniert aber nur wenn zwei Festplatten benutzt werden, ausserdem muss bei der Installation des zweiten BS die andere Festplatte als "versteckt" markiert werden. Der große Vorteil ist, das jedes BS absolut eigenständig ist und die Startdateien der verschiedenen BS auf ihren Platten liegen, nicht alles auf der ersten im System befindlichen.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6110
Offenbach
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #6 - 23.02.2010 um 22:21:50
 



Ähh, nur ein kleiner Einwurf von mir:
Windows 7 hat einen "XP-Mode", der ein virtuelles XP direkt in Windows 7 zur Verfügung stell. Und wenn der XP-Mode nicht läuft, gibt es VMLite. Zwinkernd

http://j-sys.de/index.php/2010/02/23/vmlite-statt-xp-mode

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
Body Builder
Full Member
***
Offline


I liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 218
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #7 - 26.02.2010 um 14:06:10
 



Hallo Leute

Vielen Dank für eure Antworten. Ich hab nun die zweite Platte in den Rechner eingebaut wo Windows7 drauf ist und auch dieser Rechner Windows7 dauglich ist.
So muss ich nun Windows7 neu installieren oder reicht es aus wenn ich bei Windows XP Pro SP3 die Boot.ini so schreibe
wie in diesem Beispiel hier:

[boot loader]
timeout=10
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows7 Home Premium" /noexecute=optin /fastdetect

Gruss

Body_Builder
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #8 - 28.02.2010 um 01:02:03
 



Müsste reichen, allerdings würde ich die Win 7 Partitionen mit einem Disk-Director Tool ausblenden (Hide) da XP sonst seinen Boot Loader installiert und Win 7 dann nicht mehr startet.
Deswegen hatten wir geraten erst XP und dann Win 7 zu installieren, wobei in deinem Fall Win 7 nun schon installiert ist.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Body Builder
Full Member
***
Offline


I liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 218
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #9 - 28.02.2010 um 23:15:49
 



Hallo Micha12344

Vielen Dank für die Antwort. Dieses Tool Disk-Director kann man das auch aus dem Internet frei herunterladen und ist dies kostenlos?
Ich werde dann win7 ultimate auch dann neu installieren da mein Vater auf ultimate abfährt.

Gruss

Body_Builder

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Trabbi
God Member
*****
Offline


Intel outside Dank der
Kraft der zwei Kerzen

Beiträge: 4073
Landkreis KA
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #10 - 01.03.2010 um 12:27:14
 



Hallo Body_Builder,

Zitat:
Vielen Dank für die Antwort. Dieses Tool Disk-Director kann man das auch aus dem Internet frei herunterladen und ist dies kostenlos?
Ich werde dann win7 ultimate auch dann neu installieren da mein Vater auf ultimate abfährt.


Wenn Du Wndows 7 doch eh neu installieren willst, dann brauchst Du diesen Disk-Director nicht wenn Du erst Windows XP und dann Windows 7 installierst.

Gruß

Hans
Zum Seitenanfang
 

Was wäre die Computerwelt ohne Netzwerke? - Langweilig&&&&Was wäre die Netzwerkwelt ohne Netzwerktotal? - Für manche ein unlösbares Problem.
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6110
Offenbach
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #11 - 01.03.2010 um 12:56:31
 



Ähh, nochmal mein Einwand:
Unter Windows 7 lässt sich XP problemlos als VM einbinden, entweder nativ via XP-Mode oder über den Umweg VMLite.
Und unter Windows XP lässt sich Windows 7 problemlos in eine virtuelle Festplatte installieren.

Tools wie Disk-Director & Co. sind also absolut überflüssig.

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #12 - 01.03.2010 um 21:52:10
 



Aber wirklich getrennte Betriebssystem hat er damit nicht. Oder gabs da nicht die Möglichkeit die VM gleich beim Systemstart auszuwählen, ist es das was du meinst Joshua?

Mit "Disk-Director"-Tools, meinte ich Programme wie "Paragon Disk Manager", "Acronis Disc Director" oder "Norton Partition Magic".

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Body Builder
Full Member
***
Offline


I liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 218
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #13 - 06.03.2010 um 13:37:04
 



Hallo Leute

So hab windows7 ultimat installiert und kann nun von windows7 aus auswälen ob ich windos7 starten
will oder xp staten will das funktioniert auch supper so.

Wie finde ich den Bootloader bei Windows7 Ultimate ?

Gruss

Body_Builder
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Windows7 und XP auf einer Patte?
Antwort #14 - 07.03.2010 um 02:57:36
 



Gib in der Eingabeaufforderung mal "bcdedit /?" ein. So einfach wie unter XP ist es mit Win 7 nicht mehr.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumAllgemeines / SonstigesOff-Topic

Diese Nachricht verlinken: