NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   

NetzwerkTotal wird am 10. Mai 2020 komplett abgeschaltet!

Diese Domain steht zum Verkauf. Weiterlesen >>



  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Welcher LINUX Server (Gelesen: 7002 mal)
Areus
Senior Member
****
Offline


I liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 310
Geschlecht: male
Welcher LINUX Server
02.03.2010 um 08:13:39
 



Hallo,

ich habe absolut keine Ahnung von Linux, würde mir aber gerne zu Testzwecken einen LINUX Server aufbauen.
Welche Distribution empfiehlt Ihr mir? Gibts gute, leicht verständliche Tutorials für den Aufbau eines LINUX Servers?

Gruß
A.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
I.C.H.
Junior Member
**
Offline


Ich liebe Gigabit-NetzwerkTota
l!

Beiträge: 77
WW
Geschlecht: male
Re: Welcher LINUX Server
Antwort #1 - 02.03.2010 um 09:01:51
 



Hi,

nimm dir den Aktuellen Debian Server, installier dazu webadmin, damit es leichter ist zu
konfigurieren, Anleitungen gibt es im web genug, aber fürs
daheim empfiehlt sich eine von Wesley-Addison für ca. 50€. Zwinkernd kann mir den namen nicht merken....
Zum Seitenanfang
 

I didn't Do it....
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Welcher LINUX Server
Antwort #2 - 02.03.2010 um 12:33:54
 



Hallo,

was willst du denn für einen Server einrichten, da gibts ja nicht nur einen Server-Dienst?

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
felix1
God Member
*****
Offline


Der PC ist nur ein Haufen
dummer Draht

Beiträge: 8048
Geschlecht: male
Re: Welcher LINUX Server
Antwort #3 - 02.03.2010 um 21:19:46
 



Areus schrieb am 02.03.2010 um 08:13:39:
Hallo,

ich habe absolut keine Ahnung von Linux, würde mir aber gerne zu Testzwecken einen LINUX Server aufbauen.
Welche Distribution empfiehlt Ihr mir? Gibts gute, leicht verständliche Tutorials für den Aufbau eines LINUX Servers?

@Areus
Zu dem bereits Gesagtem:
Was willst Du erreichen? Welche Funktionen soll der Server erfüllen?
Einfach mal einen Linux-Server ohne Ziel und Aufgabe zu installieren, macht für mich keinen Sinn.

LG

Felix
Zum Seitenanfang
 

Kein Service per PN und e-Mail!!!!!
 
IP gespeichert
 
snake99
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 708
Re: Welcher LINUX Server
Antwort #4 - 25.03.2010 um 06:50:39
 



Areus schrieb am 02.03.2010 um 08:13:39:
Hallo,

ich habe absolut keine Ahnung von Linux, würde mir aber gerne zu Testzwecken einen LINUX Server aufbauen.


Nehmen sie mir den Vergleich nicht übel, aber würden sie auch bei ihrem Auto den Motor mal eben ausbauen, obwohl sie keine Ahnung haben? Ich denke nicht Zwinkernd

Vielleicht sollten sie sich erst ein wenig in die Materie einlesen (Stoff gibt es dazu im Internet genug) bevor sie mit Linux anfangen.

Was die Distributionen angeht, das ist reine Geschmacksache. Der eine macht gerne mit SUSE rum, der nächste schwört auf RedHat und dann gibt's die Debian Leute ...   
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Welcher LINUX Server
Antwort #5 - 25.03.2010 um 11:01:27
 



Zitat:
Der eine macht gerne mit SUSE rum,

Ob das seiner Freundin gefallen wird wenn er mit Suse rummacht  Laut lachend

Sorry musste einfach sein.

Und Snake hat natürlich Recht, so einfach ist das mit dem Umstieg nicht. Linux, egal welche Distribution, kann man nicht mit Windows vergleichen.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
snake99
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 708
Re: Welcher LINUX Server
Antwort #6 - 25.03.2010 um 11:12:43
 



micha12344 schrieb am 25.03.2010 um 11:01:27:
Und Snake hat natürlich Recht, so einfach ist das mit dem Umstieg nicht. Linux, egal welche Distribution, kann man nicht mit Windows vergleichen.


Ein Windows Server administriert sich beinahe von alleine mittlerweile. Zahlreiche Einrichtungsassistenten machen es selbst Laien möglich, einen Windows Server mehr oder weniger zum funktionieren zu bringen. Doch zwischen funktionieren und RICHTIG funktionieren gibt es Gott sei dank noch einen Unterschied Zwinkernd

Linux ist davon, Gott sei dank, noch weit entfernt und vieles muss noch von Hand gemacht werden, welches wiederum Fachwissen benötigt.  

Ich stehe schon seit Jahren mit den "Einrichtungsassistenten" von Microsoft auf Kriegsfuss. Mittlerweile meint doch jeder Depp, einen Windows Server administrieren zu können, obwohl er von IT Technik soviel Ahnung hat, wie eine Kuh vom Eier legen Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumServer und andere Betriebssysteme/Anwendungen - Hilfe & SupportMail-, Web- und FTP-Server, Linux, DOS, BeOS, PalmOS, MacOS und Co.

Diese Nachricht verlinken: