NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   

NetzwerkTotal wird am 10. Mai 2020 komplett abgeschaltet!

Diese Domain steht zum Verkauf. Weiterlesen >>



  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
FTP Zugriff über Router mit anderen Ports (Gelesen: 12138 mal)
solae
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 5
FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
12.07.2010 um 11:57:26
 



Guten Tag Zusammen

Ich habe zuhause 3 NAS welche ich von aussen her zugänglich machen möchte. Alle unterstützen entweder FTP oder SMB.
Für den zugriff von ausserhalb würde ich FTP bevorzugen.

Das Problem ist, dass ich eine NAS (NAS1) mit Port 21/20 benutzen kann. Das Funktioniert auch einwandfrei.
Allerdings sind die Ports 21/20 dann für die anderen 2 NAS (NAS2 & NAS3) bereits belegt.

Ich kann den SteuerungsPort 21 umändern auf z.b. 8400.
Dann habe ich im Router Port 8400 auf die NAS2 (192.168.1.200) weitergeleitet + für den Datenport (8400-1=8399) den Port 8399 weitergeleitet.

Wenn ich jetzt aber mit dem Windows Explorer versuche über meine externe IP FTP 150.43.60.144:8400 kommt folgende Fehlermeldung:

FTP-Ordnerfehler
---------------------------
Beim Öffnen des Ordners auf dem FTP-Server ist ein Fehler aufgetreten. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Zugriffsrechte für den Ordner haben.

Details:
200 Switching to ASCII mode.
227 Entering Passive Mode (192,168,1,200,19,166)

Wenn ich nun mit FlashFXP versuche zu verbinden un den Datenport Manuel auf 8399 festlege, kann ich zwar alles anzeigen auf dem FTP server, kann aber keine Daten übertragen:



WinSock 2.0 -- OpenSSL 0.9.8g 19 Oct 2007
[R] Connecting to 150.43.60.144 -> IP=150.43.60.144 PORT=8400
[R] Connected to 150.43.60.144
[R] 220 vsFTPd 2.0.4+ (ext.3) ready...
[R] USER admin
[R] 331 Please specify the password.
[R] PASS (hidden)
[R] 230 Login successful.
[R] SYST
[R] 215 UNIX Type: L8
[R] FEAT
[R] 211-Features:
[R]  EPRT
[R]  EPSV
[R]  MDTM
[R]  PASV
[R]  UTF8
[R]  REST STREAM
[R]  SIZE
[R]  TVFS
[R] 211 End
[R] PWD
[R] 257 "/"
[R] TYPE A
[R] 200 Switching to ASCII mode.
[R] STAT -la
[R] List Complete: 185 bytes in 0.11 seconds (1.7 KB/s)
[R] CWD Music
[R] 250 Directory successfully changed.
[R] PWD
[R] 257 "/Music"
[R] STAT -la
[R] List Complete: 468 bytes in 0.08 seconds (5.9 KB/s)
[R] CWD Einzelne MP3s
[R] 250 Directory successfully changed.
[R] PWD
[R] 257 "/Music/Einzelne MP3s"
[R] STAT -la
[R] List Complete: 149 KB in 0.70 seconds (212.5 KB/s)
[R] TYPE I
[R] 200 Switching to Binary mode.
[R] PORT 10,0,1,33,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
[R] PORT 10,0,1,33,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
[R] PORT 10,0,1,33,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
[R] PORT 10,0,1,33,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
Transfer queue completed
1 File failed to transfer

An was liegt das? Und wie kann ich das Ändern?

Gruss Michi

Edit: NAS1&NAS2 sind beides Seagate Blackarmor NAS220, NAS3 ist eine Gearbox von Patriot. Bei beiden kann der FTP Port frei gewählt werden.
Als Router benutze ich den Standard Netopia Router von Swisscom.

Edit2: Andere sachen wie Remotedesktop oder das Webinterface funktionieren einwandfrei von ausserhalb.

Was ich auch noch bemerkt habe ist, dass im Internen Netzwerk über 192.168.1.200:8400 auf den FTP zugegriffen werden kann. Es funktioniert nur von Extern her nicht. :S
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6110
Offenbach
Geschlecht: male
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #1 - 13.07.2010 um 22:35:59
 



Ich würde mit einem Portmapping auf dem Router arbeiten, dann musst du die Ports auf dem NAS nicht umbiegen.

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #2 - 13.07.2010 um 22:43:51
 



Hallo,

hast du in FlashFXP den passive FTP-Mode aktiviert? Der Client fragt über die PORT-Commands den Server ab, nicht über PASV (zumindest bei der Datenübertragung).

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
solae
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 5
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #3 - 14.07.2010 um 23:29:49
 



Merci erstmals für die Antworten.

@Joshua: Mit Remapping meinst du folgendes?
h**p://w*w.solae.ch/temp/ports.jpg

Hab dort eine Weiterleitung der Ports 8399 -> 20 und 8400 -> 21 gemacht. Folgendes kommt dabei heraus (Aktiv Modus):

WinSock 2.0 -- OpenSSL 0.9.8g 19 Oct 2007
[R] Connecting to 150.43.60.144-> IP=150.43.60.144 PORT=8400
[R] Connected to 150.43.60.144
[R] 220 vsFTPd 2.0.4+ (ext.3) ready...
[R] USER admin
[R] 331 Please specify the password.
[R] PASS (hidden)
[R] 230 Login successful.
[R] SYST
[R] 215 UNIX Type: L8
[R] FEAT
[R] 211-Features:
[R]  EPRT
[R]  EPSV
[R]  MDTM
[R]  PASV
[R]  UTF8
[R]  REST STREAM
[R]  SIZE
[R]  TVFS
[R] 211 End
[R] PWD
[R] 257 "/"
[R] TYPE A
[R] 200 Switching to ASCII mode.
[R] STAT -la
[R] List Complete: 185 bytes in 0.03 seconds (5.8 KB/s)
[R] CWD Music
[R] 250 Directory successfully changed.
[R] PWD
[R] 257 "/Music"
[R] STAT -la
[R] List Complete: 468 bytes in 0.02 seconds (30.5 KB/s)
[R] CWD Alben
[R] 250 Directory successfully changed.
[R] PWD
[R] 257 "/Music/Alben"
[R] STAT -la
[R] List Complete: 31 KB in 0.14 seconds (221.9 KB/s)
[R] CWD 3 Doors Down
[R] 250 Directory successfully changed.
[R] PWD
[R] 257 "/Music/Alben/3 Doors Down"
[R] STAT -la
[R] List Complete: 2 KB in 0.06 seconds (34.1 KB/s)
[R] TYPE I
[R] 200 Switching to Binary mode.
[R] PORT 192,168,1,100,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
[R] PORT 192,168,1,100,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
[R] PORT 192,168,1,100,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
[R] PORT 192,168,1,100,32,207
[R] 500 Illegal PORT command.
[R] Transfer Failed!
Transfer queue completed
1 File failed to transfer




Und Folgendes im Passiv Modus:

[R] Connecting to 150.43.60.144 -> IP=150.43.60.144 PORT=8400
[R] Connected to 150.43.60.144
[R] 220 vsFTPd 2.0.4+ (ext.3) ready...
[R] USER admin
[R] 331 Please specify the password.
[R] PASS (hidden)
[R] 230 Login successful.
[R] SYST
[R] 215 UNIX Type: L8
[R] FEAT
[R] 211-Features:
[R]  EPRT
[R]  EPSV
[R]  MDTM
[R]  PASV
[R]  UTF8
[R]  REST STREAM
[R]  SIZE
[R]  TVFS
[R] 211 End
[R] PWD
[R] 257 "/"
[R] CWD /Music/Einzelne MP3s
[R] 250 Directory successfully changed.
[R] PWD
[R] 257 "/Music/Einzelne MP3s"
[R] TYPE A
[R] 200 Switching to ASCII mode.
[R] STAT -la
[R] List Complete: 149 KB in 0.22 seconds (681.3 KB/s)
[R] TYPE I
[R] 200 Switching to Binary mode.
[R] PASV
[R] 227 Entering Passive Mode (192,168,1,200,19,179)
[R] Opening data connection IP: 150.43.60.144 PORT: 5043
[R] Data Socket Error: Connection refused
[R] Transfer Failed!
[R] PASV
[R] 227 Entering Passive Mode (192,168,1,200,19,194)
[R] Opening data connection IP: 150.43.60.144 PORT: 5058
[R] Data Socket Error: Connection refused
[R] Transfer Failed!
[R] PASV
[R] 227 Entering Passive Mode (192,168,1,200,19,148)
[R] Opening data connection IP: 150.43.60.144 PORT: 5012
[R] Data Socket Error: Connection refused
[R] Transfer Failed!
[R] PASV
[R] 227 Entering Passive Mode (192,168,1,200,19,173)
[R] Opening data connection IP: 150.43.60.144 PORT: 5037
[R] Data Socket Error: Connection refused
[R] Transfer Failed!
Transfer queue completed
1 File failed to transfer


Ich hoffe jemand hat eine Idee was ich tun muss, damit es funktioniert.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #4 - 15.07.2010 um 23:53:00
 



Die Ports 5043, 5058, 5012 und 5037 hast du am Router auf die richtige NAS weitergeleitet?

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
solae
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 5
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #5 - 16.07.2010 um 09:17:10
 



Nein hab ich nicht, denn ich hab ja mehrere NAS, und ich kann nicht den Bereich 5000-5100 weiterleiten, weil mir sonst ja für die NAS2 & NAS3 keine weitere möglichkeiten bleiben.

Ich hab auch in FlashFXP mal den Daten Port manuel auf 5100 gesetzt, bzw. auf 8399 und diesen dann Weitergeleitet, Funktioniert aber auch nicht (Aktiv Modus) :/

Vor allem wird diese Port-einschränkung von FlashFXP nur im Aktiven modus wahrgenommen. Im passiven nimmt er weiterhin einen zwischen 5000 und 5100...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
solae
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 5
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #6 - 16.07.2010 um 09:26:49
 



EDIT: OK hab ein Fehler gemacht, mit 5000-5100 port weiterleiten funktioniert der Passive Modus, nur kann ich dann nur eine NAS benutzen...
Ich muss aber zugriff auf alle 3 haben.

EDIT2: Also eigentlich müsste ich nur einen FTP Client haben, bei dem ich die Ports klar definieren kann.
Allerdings wird der Port im Passiven Modus vom NAS festgelegt sehe ich das richtig?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #7 - 17.07.2010 um 21:53:21
 



Genau, beim passive FTP sucht der FTP-Server einen Port >1024 aus und übermittelt diesem dem Client. Der FTP-Server müsste jetzt auf einen Bereich von Ports festgelegt werden. Jede NAS arbeitet dann in einem anderen Bereich so das du am Router die Port-Weiterleitungen einrichten kannst.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
solae
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 5
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #8 - 18.07.2010 um 02:03:08
 



hmm Ich schau mal nochmals nach aber ich glaube nicht, dass ich bei der NAS was ändern kann. Eventuell frag ich mal bei Seagate nach, aber ich denke das wird nicht möglich sein.

Eine andere möglichkeit gibts wohl nicht sehe ich das richtig?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: FTP Zugriff über Router mit anderen Ports
Antwort #9 - 18.07.2010 um 02:08:35
 



Ich denke auch das dass nicht zu ändern ist, zumindest nicht beim integriertem FTP-Server.
Abhilfe würde nur aktives FTP schaffen, dazu musst du im Router des Client-Netzes eine Port-Weiterleitung machen, was bei öffentlichen Netzen absolut unmöglich ist.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumServer und andere Betriebssysteme/Anwendungen - Hilfe & SupportMail-, Web- und FTP-Server, Linux, DOS, BeOS, PalmOS, MacOS und Co.

Diese Nachricht verlinken: