NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Ein Server über 2 Router anwählen (Gelesen: 9760 mal)
geno55e
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 6
Ein Server über 2 Router anwählen
12.10.2010 um 21:44:44
 



Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hoffe dass ich die passende Sektion für mein Anliegen gewählt habe.

So nun zu meiner Problematik, ich habe 2 Internetanschlüsse(beide über EasyBox 802) nennen wir die mal EB1 und EB2. Die EB2 hat eine statische IP und die EB1 hat eine dynamische IP. Beide EB's sind mit einem Router(Prosave FVS336g v2) verbunden, welcher die beiden WAN’s zu einem Internetanschluss bündelt. Und an einen der 4 LAN Anschlüsse des Routers ist der Server angeschlossen, auf dem eine Homepage läuft. Nun sollte so geroutet werden das wenn ich im Internet die IP der statischen EB in den Browser eingebe, ich auf den Server geleitet werde.

Hier nochmal eine Skizze:
http: //i134.photobucket.com/albums/q98/geno55e/netz.jpg?t=1286912396

Hoffe habe es verständlich genug erklärt und danke schon mal im voraus

Gruß geno

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #1 - 12.10.2010 um 22:19:21
 



Hallo,

entweder du im Router EB2 eine Weiterleitung zum Netgear und vom Netgear wiederum zum Server oder du hast die Möglichkeit im EB2 die IP-Adresse des Servers direkt anzugeben, auch wenn er in einem anderen Subnetz liegt. Dazu musst du am Netgear die Firewall konfigurieren damit er die Verbindung von "Außen" auch durchlässt.

Die andere Methode wäre die beiden Easyboxen nur als Modem zu betreiben und den Netgear direkt die Einwahl zu überlassen, dann hättest du keine Probleme.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
geno55e
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 6
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #2 - 12.10.2010 um 22:23:57
 



Erstmal danke für die Antwort.
Also die Idee mit den Modems hatte ich auch shcon, aber soweit ich das in erfahrung bringen konnte kann man die EasyBoxen nicht als Modem betreiben.

Und die weiterleitung von der EB2 ist ja das Problem was mir zuschaffen macht, den ich weiß nicht wie ich das mache. Sag ich dann der EB2 das sie jeglich Anfragen an die 192.168.254.1 weiterleiten soll ?

gruß geno
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #3 - 12.10.2010 um 22:31:49
 



Nicht jegliche Anfragen sondern nur die von Port 80. In der Easybox könnte das auch unter NAT-Routing oder so ähnlich zu finden sein. Portweiterleitung und Portumleitung sowie die passende englische Form ist das was du suchen musst.
Dort stellst du dann an ein das jede an Frage auf Port 80 an eine bestimmte IP-Adresse weitergeleitet wird. Bei manchen Routern kann der eingehend und ausgehende Port konfiguriert werden. Der Einfachheit halber würde ich immer Port 80 nutzen.


Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
geno55e
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 6
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #4 - 12.10.2010 um 22:37:28
 



Also muss ich garnich die statische da eingeben, sondern ihn nur sagen das alles vom Port 80 auf mein Netgear umgeleitet wird ?

Und warum eigentlich Port 80, nur zum verständnis?

gruß geno
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #5 - 12.10.2010 um 22:44:57
 



Naja statisch ist das schon, nur eben keine Route sondern eine Weiterleitung.

Die Webseiten die du im Internet so siehst laufen alle über Port 80, der Port für Webserver-Dienste. Solltest du verschlüsselte Verbindungen für Webseiten nutzen brauchst du zusätzlich Port 443.

Dem Netgear musst du dann natürlich auch sagen das er alle Anfragen an Port 80 auf den Server weiterleitet, denn der weiß damit ja auch nichts anzufangen.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
geno55e
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 6
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #6 - 12.10.2010 um 23:18:54
 



Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass ich der EB2 sagen soll das sie alle Anfragen an Port 80 auf 192.168.254.1 weiterleiten soll. Und beim Netgear ebenfalls alle Anfragen an Port 80 auf 192.168.254.24 umgeleitet werden sollen. Richtig ?

gruß geno
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #7 - 13.10.2010 um 00:19:53
 



Nein, der Netgear muss am WAN-Port eine IP-Adresse aus dem Subnetz der EB2 haben, an diese IP-Adresse musste Port 80 weiterleiten.

Einfacher wäre es natürlich du könntest in der EB2 gleich die IP-Adresse des Servers angeben. Allerdings kann es durchaus sein das die EB nur eine Auswahlliste bietet und dort werden nur IP-Adressen aus dem selben Subnetz angeboten, keine aus einem fremden Subnetz. Sollte das doch funktionieren so bleibt noch das Problem der Firewall im Netgear, denn diese lässt nur Verbindungen von Außen zu die aus dem Heimnetz angefordert wurde. Also musst du dort die Firewall konfiguriere. Ich gehe einfach davon aus dass das im Netgear möglich ist, da es doch kein 0815-Gerät mehr ist.


Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
geno55e
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 6
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #8 - 13.10.2010 um 09:37:13
 



Ah ok,
ich habe jetzt der EB2 über Port Mapping gesagt sie soll alle Anfragen über Port 80,443 auf die WAN2 IP des Netgear(192.168.2.5) umleiten  -> http: //i134.photobucket.com/albums/q98/geno55e/EB2PortWeiterleitung.jpg
Aber im Netgear bin ich mir nicht sicher wie ich die weiterleitung auf den Server machen soll :/
Verstehe nicht soganz wie die Angaben einzutragen sind und weiß nicht obs so korrekt ist ->
http: //i134.photobucket.com/albums/q98/geno55e/NetgearRouting.jpg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
geno55e
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 6
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #9 - 13.10.2010 um 13:04:25
 



ICH HAB'S !!!!
Die Weiterleitung in der Easybox hat funktioniert, aber der Netgear wollte nicht. Dann habe ich bei den LAN WAN Rules -> Inbound Services nochmal die IP weitergeleitet und Voilà es funktioniert, und ich komme über das Internet durch die statische IP der EB2 direkt auf den Server.

Vielen Dank für deine Hilfe micha, echt geiles Forum!


gruß geno
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
micha12344
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 5521
Landkreis BAR
Geschlecht: male
Re: Ein Server über 2 Router anwählen
Antwort #10 - 13.10.2010 um 21:28:17
 



Freut mich das es nun klappt.
So gern ich Netgearprodukte auch hab, in Punkto NAT sind die Router teilweise nicht ganz einfach, hab gerade heute erst wieder bei einem gerätselt.

Wie gesagt einfacher wäre es wenn der Netgear die Einwahl selbst übernimmt. Wobei es von der Funktionalität keinen Unterschied macht.

Micha
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumServer und andere Betriebssysteme/Anwendungen - Hilfe & SupportMail-, Web- und FTP-Server, Linux, DOS, BeOS, PalmOS, MacOS und Co.

Diese Nachricht verlinken: