NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Fernwartung / dyndns / WAN IP ... brauch hilfe :) (Gelesen: 4159 mal)
nilnad
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 2
Fernwartung / dyndns / WAN IP ... brauch hilfe :)
28.12.2010 um 11:40:54
 



Hi alle,

folgende Situation:
Bei meinen Eltern gibts ein kleines Heim-Netzwerk mit zwei Rechnern. Obwohl sie Rechner-mäßig fit sind, brauchen sie manchmal doch jemanden der mit draufschaut. Da ich viele hundert Kilometer weit weg wohne, habe ich versucht (und geschafft) Fernwartung zu installieren.

Ich habe folgendes gemacht:
- TightVCN installiert (erstmal auf einem Rechner)
- Router (Acro Easy Box A 300 WLAN) konfiguriert (ports geöffnet)
- Dyndns account eingerichtet bei dyndns.servermaster.de

Jetzt ist das Problem folgendes:
ich kann
ping MEINNAME.dyndns.servermaster.de
bzw.
host MEINNAME.dyndns.servermaster.de

machen und bekomme eine IP angezeigt. Leider bringt mir diese nix für den Remote-zugriff und auch nicht für die Fernverwaltung des Routers. Wenn ich als Host MEINNAME.dyndns.servermaster.de bzw. dies IP eingebe, kommt keine Verbindung zustande.

Wenn ich mich im Netzwerk meiner Eltern mit dem Router verbinde, bekomme ich folgende status-informationen:
INTERNET
ADSL: Verbindung hergestellt
Modus: G.992.1 (G.DMT)
Download: 6048 Kbps.
Upload: 736 Kbps.
WAN IP: 88.73.xxx.xxx
Subnetzmaske: 255.255.255.255
Gateway: 88.73.192.1
Primärer DNS: ...
Sekundärer DNS: ...

Wenn ich in der Fernwartung als Host die WAN-IP die im Router angezeigt wird angebe, funktiort es. Selbiges gilt für die Fernwartung des Routers.

Das hat den Effekt, das ich bei Fernwartung immer vorher bei meinen Eltern anrufen muss und sie die WAN-IP herausfinden müssen. Dann kann ich mich einloggen. Eigentlich dachte ich, das ich mit dyndns das gerade umgehen kann, denn die WAN-IP-nachschauen Prozedur könnte ich ja auch ganz ohne dyndns machen.

Kann mir jemand sagen wo das Problem ist? Welche IP wird mir bei host bzw. ping angezeigt? Kann ich darüber die WAN-IP irgendwie rausbekommen?

Viele Grüße und vielen Dank,
nilnad

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6110
Offenbach
Geschlecht: male
Re: Fernwartung / dyndns / WAN IP ... brauch hilfe
Antwort #1 - 28.12.2010 um 22:12:43
 



Vergiss VNC, schau hier: www.teamviewer.com

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumServer und andere Betriebssysteme/Anwendungen - Hilfe & SupportMail-, Web- und FTP-Server, Linux, DOS, BeOS, PalmOS, MacOS und Co.

Diese Nachricht verlinken: