NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  Übersicht Unterstützt uns! HilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Netzwerkkomponente defekt? Wie testen? (Gelesen: 5009 mal)
xubert
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Netzwerkkomponente defekt? Wie testen?
20.03.2011 um 21:48:00
 



Hallo,

ich habe hier ein kleines Heimnetzwerk (2 HTPC, 1 Workstation, 1 Laptop, 1 Fileserver) und ein großes Problem. Vor gut einem halben Jahr ist die Netzwerk-Karte meines Laptops (HP 6730s, Win 7 Ultimate) kaputt gegangen. Sonst hatte ich bislang keine Probleme mit diesem Laptop.
Heute ist (zufällig?) auch die Netzwerk-Karte von meiner Workstation (eigenbau; Win 7 Ultimate 64bit, Intel i5 760, 8GB Kingston RAM, ATI HD 5770, Asus P7P55D-E LX) kaputt gegangen. Sonst hab ich auch hier eigentlich keine Probleme gehabt.

Meine Frage: Ist es denkbar, dass es eine Netzwerk-Komponente gibt, die die Netzwerk-Adapter der angeschlossenen Rechner zwerschießt? Wenn ja, wie kann ich das defekte Gerät ausfindig machen?

Beim ganz neu angeschlossenen Server (Ubuntu Server, AMD Sempron 2200+, 1GB RAM, AsRock K7S41GX) ist mir aufgefallen, dass ich einen leichten Stromfluss spüre, wenn ich das Ende des Netzwerkkabels in die Hand nehme? Ist das normal?

Gruß, Xub
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2328
Geschlecht: male
Re: Netzwerkkomponente defekt? Wie testen?
Antwort #1 - 21.03.2011 um 16:52:31
 



Wenn Du das schon merkst (kribbeln), dann ist die Chance, dass Du über die Abschirmung der Netzwerkkabel einen Fehlerstrom hast, recht hoch. Sowas passiert gerne dann, wenn Dein Stromnetz bei Dir zu Hause aus mehreren Stromkreisen besteht und die Geräte auf die verschiedenen Stromkreise verteilt sind. Da kann es zu Potentialunterschieden kommen, und schon haste Strom auf der Abschirmung und das kann auch zu Ausfällen der Hardware kommen.

Genauso kann es natürlich an einem Gerät liegen, wenn da die Stromversorgung nicht ok ist...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
xubert
YaBB Newbies
*
Offline


Ich liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 11
Re: Netzwerkkomponente defekt? Wie testen?
Antwort #2 - 22.03.2011 um 11:23:06
 



Danke für die Info, segelgunnar! Ich hoffe jetzt mal darauf, dass der Netzwerk-Adapter-Defekt am Läppi "natürliche" Ursachen hatte, und dass der Ausfall bei der Workstation auf den neu installierten Server zurückzuführen ist. Den hab ich nämlich sofort wieder vom Netz genommen, bevor da noch mehr passiert. Ist zwar schade um die Hardware, aber bevor ich da noch mehr kaputt mache...

Mist wäre es natürlich, wenn es noch eine andere problematische Komponente im Netzwerk gibt. Ich hab nämlich keinen Plan, wie ich das testen sollte.

Wie auch immer, danke und Gruß! Xub
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
NetzwerkTotal ForumAllgemeines / SonstigesOff-Topic

Diese Nachricht verlinken: